Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Bullenmodus 03.10.2023 22:19:00

"Das neue Intel": Investor Ron Baron traut Tesla-Aktie eine Verfünffachung zu

Der milliardenschwere Tesla-Investor Ron Baron bleibt unbeirrt im Bullenmodus für den Elektroautobauer. Der Marktwert des Unternehmens werde sich vervielfachen, so der Anteilseigner des Musk-Konzerns.

• Ron Baron traut Tesla Kursverfünffachung zu
• Tesla wird das neue Intel
• Baron selbst massiv investiert

In einem Interview mit CNBC hat der US-amerikanische Investmentfondsmanager Ronald Stephen Baron, der Gründer der Investment-Management-Firma Baron Capital, eine überaus bullishe Prognose für die Tesla-Aktie abgegeben.

Tesla mindestens vor Kursvervierfachung

Über das Börsenpotenzial des Elektroautobauers sagte Baron: "Ich denke, Tesla wird an der Börse in den nächsten sieben Jahren etwa vier- bis fünfmal so gross sein wie jetzt".

Dabei führte der Marktexperte insbesondere die Einführung neuer Fahrzeuge als Grund für seine optimistische Zukunftsprognose für Tesla an. Zudem nannte Baron auch das Batteriegeschäft und Teslas Fokus auf Software als mitverantwortlich für den voraussichtlichen Kurssprung des Elektroautounternehmens an der Börse. Insbesondere im Softwaregeschäft traut der Investor Tesla grosse Sprünge zu, dies werde der Standard für alle Elektroautofahrzeuge werden, prognostizierte er. "Tesla wird das sein, was Intel für Computer ist", so der Marktexperte optimistisch.

Zudem rechnet Baron damit, dass der Siegeszug von Tesla dem Fahrzeugmarkt für traditionelle Antriebe empfindlichen Schaden zufügen wird: Jedes Mal, wenn jemand ein Elektroauto kaufe, werde eine Maschine mit Verbrennungsmotor weniger gekauft.

Baron selbst Tesla-Grossinvestor

Ein derart hoher Kursanstieg wie von Baron prognostiziert dürfte auch den Investmentfondsmanager selbst profitieren lassen. Baron ist Grossinvestor bei Tesla und hat 4,5 Millionen Tesla-Aktien im persönlichen Besitz. Zeitgleich ist Tesla auch Teil zahlreicher seiner Investmentfonds, wie er im CNBC-Interview nochmals bestätigte: "Bei den Fonds, die ich verwalte, ist sie [die Tesla-Beteiligung, Anm. d. Red.] bis zum Äussersten ausgeschöpft".

Tesla-Verfünffachung würde Konzernriesen schaffen

Eine Verfünffachung des Marktwertes, wie von Baron prognostiziert, würde eine Marktkapitalisierung von rund 3,9 Billionen Dollar bedeuten - Tesla wäre somit mit Abstand das wertvollste Unternehmen der Welt. Aktuell ist das Unternehmen an der Börse rund 794,2 Milliarden Dollar wert, die Aktie wird bei 251,60 US-Dollar gehandelt (Schlusskurs vom 02.10.2023) und würde nach der Kursvervielfachung bis auf 1'251 US-Dollar springen.

Ein derart hohes Kursziel haben aktuell selbst die bullishsten Tesla-Analysten nicht auf dem Zettel. Durchschnittlich rechnen Experten mit einem Sprung bis auf 273,33 US-Dollar, was bereits einem Aufwärtspotenzial von rund 8,6 Prozent entsprechen würde. Das höchste Kursziel liegt aktuell bei 400 US-Dollar und stammt von Morgan Stanley .

Redaktion finanzen.ch


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: Katherine Welles / Shutterstock.com,Sergio Monti Photography / Shutterstock.com,Andrei Tudoran / Shutterstock.com,Vincent Isore/IP3/Getty Images

Analysen zu Intel Corp Cert.Deposito Arg.Repr. 0.2 Shs

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen

Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Wall Street Live mit Tim Schäfer – US Hotelketten | BX Swiss TV
In unserem neuen zweiwöchigen Format „Wall Street Live“ mit @TimSchaeferMedia , Finanzredakteur und Blogger direkt von der Wall Street behandeln wir Topaktuelle Themen des Marktgeschehens.
In unserer heutigen Ausgabe spricht @TimSchaeferMedia mit David Kunz, COO der BX Swiss AG über verschiedene grosse amerikanische Hotelgruppen.
Ausserdem sprechen die beiden über Aktien, welche sich auf der Watchlist von Tim Schäfer befinden.

👉🏽 Jetzt auch auf BXplus anmelden und von exklusiven Inhalten rund um Investment & Trading profitieren!

Wall Street Live mit Tim Schäfer – US Hotelketten – Marriott, Hyatt, Hilton & Co | BX Swiss TV

Mini-Futures auf SMI

Typ Stop-Loss Hebel Symbol
Short 11'352.31 18.77 54SSMU
Short 11'574.78 13.53 DRSSMU
Short 11'987.84 8.85 OFSSMU
SMI-Kurs: 10'887.36 01.12.2023 17:31:48
Long 10'450.18 19.98 SSOMRU
Long 10'204.61 13.78 CVSSMU
Long 9'774.63 8.92 WZSSMU
Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

Börse aktuell - Live Ticker

Start in den Dezember: US-Börsen schliessen freundlich -- SMI geht etwas höher ins Wochenende -- DAX schliesst über 16'300 Punkten -- Handel in Asien endet mehrheitlich mit Verlusten

Am heimischen Aktienmarkt ging es am Freitag nach oben. Auch der deutsche Aktienmarkt erwischte einen freundlichen Start in den letzten Börsenmonat des Jahres. Die Wall Street zeigte sich zur letzten Sitzung der Woche höher. In Fernost dominierten am Freitag unterdessen Verluste den Handel.

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit