<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Elon Musk herausgefordert 14.12.2019 22:26:00

Astrophysiker: Elon Musk soll endlich den Warp-Antrieb erfinden

Astrophysiker: Elon Musk soll endlich den Warp-Antrieb erfinden

• Astrophysiker deGrasse Tyson wendet sich auf Twitter an Musk
• Statt Cybertrucks zu bauen soll Tesla-Chef lieber den Warp-Antrieb erfinden
• Musk kontert mit seinen Plänen für den Mars


Bekannter US-Astrophysiker fordert Musk auf Twitter heraus

Der US-amerikanische Astrophysiker Neil deGrasse Tyson forderte Tesla-Chef Elon Musk am 6. Dezember auf Twitter heraus: "Lieber Herr Musk, wann hören Sie auf mit Mars-Raketen, Hyperloops, elektrischen Trucks und Gehirn-Computer-Interfaces Zeit zu verschwenden und widmen ihre umfangreichen Ressourcen der Entwicklung eines Warp-Antriebs? Hochachtungsvoll, die Weltraum-Geeks dieser Welt."

Musk anwortete darauf am Samstag wie folgt: "Sollten wir eine Stadt auf dem Mars erschaffen, wird die Reiselinie Erde-Mars eine machtvolle, vorantreibende Kraft sein, um den Warp-Antrieb zu erfinden."

Musk möchte eine Stadt auf dem Mars bauen

Neil deGrasse Tyson ist selbst ein bekennender Star Trek-Fan, während sich Musk als Liebhaber der alten Star Wars-Filme outete. Tysons Twitter-Post ist dementsprechend eine Anspielung auf die Serie Star Trek, in welcher der Turbo-Antrieb für den Weltraum vorgestellt wird und Tyson traut Musk die reale Erfindung dieses Antriebs anscheinend tatsächlich zu. Musk ist nicht nur Chef des Elektroautobauers Tesla sondern auch Gründer des US-amerikanischen Raumfahrtunternehmens SpaceX, welches sich derzeit mit der Entwicklung einer Rakete für Marsreisen befasst - infolgedessen ist Musks Thema schon seit längerem das Reisen ins All. Dabei hat Musk insbesondere den Mars im Visier und baut an einer entsprechenden Rakete.

Anspielungen auf Musks Cybertruck und SpaceX

Neil deGrasse Tysons Annahme, Musk könne auch im wirklichen Leben den Warp-Antrieb erfinden, kommt nicht von ungefähr. In letzter Zeit machte der Tesla-Boss wiederholt mit neuen Ideen auf sich aufmerksam, so stellte Tesla Ende November seinen neuen Cybertruck vor. Auch SpaceX präsentierte Ende November sein neues Raumschiff.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Kevork Djansezian/Getty Images,Jason Merritt/Getty Images for Tesla,Alberto E. Rodriguez/WireImage/Getty Images

Analysen zu Teslamehr Analysen

27.01.20 Tesla Underperform Credit Suisse Group
24.01.20 Tesla Underweight JP Morgan Chase & Co.
23.01.20 Tesla Sell UBS AG
16.01.20 Tesla Underweight Morgan Stanley
14.01.20 Tesla buy Jefferies & Company Inc.

Eintrag hinzufügen

Virussorgen drücken die Kurse | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

Tesla 572.58 71.24% Tesla

Finanzen.net News

pagehit
;