Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Starke Hebelwirkung 13.04.2024 23:46:00

NVIDIA & Co.: Experten äussern Bedenken zu neuem Hebelprodukt auf "Magnificent Seven"

NVIDIA & Co.: Experten äussern Bedenken zu neuem Hebelprodukt auf

Die Nachfrage von Privatanlegern nach Hebelprodukten steigt. Kürzlich kam auch ein Produkt mit starker Hebelwirkung auf die beliebte Aktiengruppe der "Magnificent Seven" auf den Markt. Doch sind sich die Anleger der Risiken wirklich bewusst?

• Produkt mit starker Hebelwirkung auf "Magnificent Seven" neu auf dem Markt
• Experten äussern Bedenken bezüglich Ausmass der Hebelwirkung
• Kein Produkt zum Kaufen und Halten

Laut Daten von Vanda Research haben Privatanleger in den USA in den letzten Wochen ihre Käufe von Standard-Index-ETFs wie dem SPDR S&P 500 Trust ETF (SPY) zugunsten von dreifach gehebelten Produkten wie dem Direxion Daily Semiconductor Bull 3X Shares (SOXL) reduziert, berichtet MarketWatch. Und auch in Europa sei die Nachfrage nach solchen Produkten hoch. So sei der Leverage Shares 3X Tesla ETP (UK:3TSL), der Anlegern eine dreifache Hebelwirkung auf Tesla-Aktien bietet, Daten von Leverage Shares zufolge seit seiner Einführung Anfang 2021 volumenmässig das meistgehandelte Exchange Traded Product (ETP) an der Londoner Börse.

Neues Hebelprodukt auf "Magnificent Seven"

Neu auf dem Markt ist seit kurzem auch ein Hebelprodukt mit starker Hebelwirkung auf die beliebte Aktiengruppe der "Magnificent Seven", bestehend aus Alphabet, Amazon, Apple, Meta Platforms, Microsoft, NVIDIA und Tesla, die im vergangenen Jahr kräftige Gewinne verzeichnen konnte. Mit dem Leverage Shares 5x Long Magnificent 7 ETP erhalten Anleger eine fünffache Hebelwirkung auf die Gruppe der beliebten MegaCap-Technologieaktien und können so Turbowetten auf oder gegen die Aktiengruppe abschliessen. Neben dem Magnificent Seven-Produkt haben auch sieben weitere börsengehandelte Produkte des Herausgebers Leverage Shares den Handel aufgenommen, darunter das Leverage Shares -3x Short Magnificent Seven ETP, das Leverage Shares 4x Long Semiconductors ETP, das Leverage Shares -4x Short Semiconductors ETP, das Leverage Shares 3x Long Artificial Intelligence ETP, das Leverage Shares -3x Short Artificial Intelligence ETP und Produkte, die ein gehebeltes Engagement in die beliebten Einzelaktien Super Micro Computer und IonQ bieten.

Für US-Anleger gebe es jedoch einen Haken. So werden die Produkte laut MarketWatch bisher nur an der Londoner Börse gehandelt. Für US-Anleger, die die auf US-Dollar lautenden Versionen handeln wollen, bedeute das, dass sie einen Broker nutzen müssen, der Zugang zu europäischen Märkten bietet.

Doch auch in den USA seien kürzlich ähnliche Produkte, die ein gehebeltes Engagement in grosse Technologieaktien bieten, eingeführt worden, darunter ebenfalls Produkte mit Schwerpunkt "Magnificent Seven". So habe Roundhill Investments im Februar den Roundhill Daily 2X Long Magnificent Seven ETF, der eine zweifache Hebelwirkung auf die Magnificent Seven bietet, sowie den Roundhill Daily Inverse Magnificent Seven ETF, der es Anlegern ermöglicht, gegen den Aktienkorb zu wetten, auf den Markt gebracht.

Experten warnen vor Risiken

Experten äussern allerdings Bedenken bezüglich solcher Hebelprodukte, vor allem in Bezug auf das Ausmass der Hebelwirkung, die bei vierfach oder fünffach gehebelten Produkten zum Einsatz kommt. Der langjährige ETF-Analyst Todd Sohn von Strategas Securities erklärte laut MarketWatch zwar, dass er gerne glaube, dass Anleger die Risiken von solchen Produkten verstehen, allerdings gebe es seiner Meinung nach immer ein paar Anleger, die solche Produkte kaufen, ohne vollständig zu verstehen, wie sie funktionieren, was sie anfällig für grosse Verluste mache.

Während eines E-Mail-Austauschs mit MarketWatch beschrieb Sohn den europäischen ETP-Markt gar als "Wilden Westen". "Diese Art von Hebelwirkung werden Sie hier in den USA (zumindest vorerst) ausserhalb eines S&P-ETN mit vierfacher Hebelwirkung nicht finden", so der ETF-Analyst. "Privatanleter/Trader lieben diese Art von Produkten, sie sind eine grossartige Möglichkeit, eine starke Überzeugung zum Ausdruck zu bringen - sie müssen nur wissen, worauf sie sich einlassen. Das heisst, sie kaufen und halten keine Fonds, sondern Präzisionsinstrumente", erklärte Sohn.

Auch Joe Saluzzi, Co-Leiter des Aktienhandels bei Themis Trading, befürchtet, dass einige Anleger diesen Unterschied möglicherweise nicht verstehen. "Ich halte solche Produkte für sehr gefährlich", so Saluzzi. "Das Hauptproblem besteht darin, dass es sich nicht um Investitionen, sondern um Handelsinstrumente handelt. Manche Leute wissen das wahrscheinlich, andere nicht", zitiert MarketWatch den Experten.

Leverage Shares: Hebelprodukte nicht als Teil eines Buy-and-Hold-Portfolios gedacht

Auch Oktay Kavrak, Direktor für Kommunikation und Strategie bei Leverage Shares, erklärte gegenüber MarketWatch, dass die Hebelprodukte des Unternehmens nicht als Teil eines Buy-and-Hold-Portfolios gedacht seien. Stattdessen verglich er sie mit beliebten Zero-Day-to-Expiration- oder 0DTE-Optionen, deren Ablauf weniger als einen Tag dauere und die zunehmend von Privatanlegern genutzt würden, um riskante spekulative Wetten auf kurzfristige Marktschwankungen abzuschliessen. "Gehebelte ETPs sind nur ein weiteres Instrument im Werkzeugkasten eines Händlers. Vor dem Hintergrund wachsender Margin-Schulden und wachsendem Interesse an 0DTE-Optionen bieten unsere Produkte eine zusätzliche Möglichkeit, Marktüberzeugungen, ob bullisch oder bärisch, in einem risikomindernden Rahmen auszudrücken" so Kavrak.

Redaktion finanzen.ch

Dieser Text dient ausschliesslich zu Informationszwecken und stellt keine Anlageempfehlung dar. Die finanzen.net GmbH schliesst jegliche Regressansprüche aus.

Weitere Links:


Bildquelle: Katherine Welles / Shutterstock.com,turtix / Shutterstock.com,James M Phelps, Jr / Shutterstock.com

Analysen zu Super Micro Computer Inc

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen
  • ?
Zu diesem Datensatz liegen uns leider keine Daten vor.
Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Optimismus bei Strukturierten Produkten in der Schweiz mit Georg von Wattenwyl | BX Swiss TV

Der Risikoappetit der Anleger bei Strukturierte Produkte nimmt langsam wieder zu.
Wie entwickelt sich der Markt für Strukturierten Produkte in der Schweiz in 2024, welche Anlageklassen sind gefragt und bleiben BRCs weiterhin beliebt?

Diese Fragen beantwortet Georg von Wattenwyl, Präsident des SSPA (Swiss Structured
Products Association) im heutigen Experteninterview mit David Kunz, COO der BX Swiss AG.

👉🏽 Jetzt auch auf BXplus anmelden und von exklusiven Inhalten rund um Investment & Trading profitieren!

Optimismus bei Strukturierten Produkten in der Schweiz mit Georg von Wattenwyl | BX Swiss TV

Mini-Futures auf SMI

Typ Stop-Loss Hebel Symbol
Short 12’581.20 19.84 UBS07U
Short 12’848.31 13.76 Y7SSMU
Short 13’275.34 8.84 UUGBSU
SMI-Kurs: 12’129.63 13.06.2024 15:26:35
Long 11’600.00 18.80
Long 11’346.68 13.99 KLUBSU
Long 10’860.00 8.77
Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

Aktien in diesem Artikel

Alphabet Inc (A) Cert Deposito Arg Repr 0.034482 Shs 4’003.00 0.58% Alphabet Inc (A) Cert Deposito Arg Repr 0.034482 Shs
Alphabet A (ex Google) 1’077.82 1.30% Alphabet A (ex Google)
Alphabet C (ex Google) 162.80 4.81% Alphabet C (ex Google)
Amazon 1’852.14 -0.89% Amazon
Apple Inc Cert Deposito Arg Repr 0.1 Shs 13’901.00 2.59% Apple Inc Cert Deposito Arg Repr 0.1 Shs
Apple Inc. 193.53 -1.40% Apple Inc.
IonQ Inc Registered Shs 7.97 0.19% IonQ Inc Registered Shs
Meta Platforms (ex Facebook) 185.26 -0.37% Meta Platforms (ex Facebook)
Microsoft Corp Cert.Deposito Arg.Repr. 0.2 Shs 19’153.50 1.34% Microsoft Corp Cert.Deposito Arg.Repr. 0.2 Shs
Microsoft Corp. 130.56 -2.08% Microsoft Corp.
NVIDIA Corp. 159.00 -0.63% NVIDIA Corp.
Super Micro Computer Inc 792.93 2.35% Super Micro Computer Inc
Tesla 843.35 47.29% Tesla

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit