Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Nach Kursrücksetzern 12.04.2024 12:23:53

Rheinmetall-, RENK-, Lockheed-Aktien & Co. freundlich: Rally bei Rüstungswerten setzt sich fort

Rheinmetall-, RENK-, Lockheed-Aktien & Co. freundlich: Rally bei Rüstungswerten setzt sich fort

In Anbetracht der weiterhin anhaltenden geopolitischen Spannungen und kriegerischen Konflikte profitieren Rüstungswerte seit geraumer Zeit enorm von der Aufstockung staatlicher Verteidigungsbudgets. Nach zwischenzeitlichen Rücksetzern geht die Rally bei RENK, Rheinmetall & Co. weiter.

• Russland-Ukraine-Krieg und Nahostkonflikt treiben Rüstungsaktien
• RENK, HENSOLDT & CO. zwischenzeitlich unter Druck
• Kräftige Kurszuwächse seit Monaten

Seit Beginn des Angriffskriegs durch Russland auf die Ukraine im Februar 2022 erleben Waffenhersteller eine enorm starke Nachfrage und auch die Zuspitzung des Nahostkonflikts 2023 hat für weiteren Auftrieb gesorgt. Rüstungswerte befinden sich angesichts der Aufstockung staatlicher Verteidigungsbudgets weiterhin im Aufwind.

Zwar waren Rüstungswerte kürzlich unter anderem aufgrund von Gewinnmitnahmen deutlich unter Druck geraten, im Laufe der Woche setzte dann aber wieder eine Stabilisierung ein. Stützend wirkte neben positiven Analysteneinschätzungen auch eine starke Auftragslage.

Rheinmetall, RENK & Co. mit sattem Plus

So konnte die Rheinmetall-Aktie Anfang dieser Woche ein weiteres Rekordhoch bei 571,80 Euro erklimmen. Während Goldman Sachs weiterhin ein Buy-Rating vergibt, hat die US-Grossbank ihr Kursziel von 381 auf 606 Euro angehoben, und auch die HSBC sieht durchaus eine Kaufchance. Zudem soll sich Rheinmetall jüngst für einen Milliardenauftrag für die Nachfolge des Spähpanzers Fennek der deutschen Bundeswehr beworben haben. Nachdem die Rheinmetall-Aktie seit Jahresstart bereits um etwa 85,6 Prozent gestiegen ist, steht sie heute im XETRA-Handel zeitweise 2,52 Prozent im Plus bei 546,20 Euro.

Auch RENK konnte kürzlich von der Kaufempfehlung von Berenberg profitieren. Das Kursziel wurde von 30,60 auf 35 Euro angehoben - ein Aufwärtspotenzial von knapp 16,2 Prozent gegenüber dem aktuellen Niveau. Die Aktien des Panzerherstellers ziehen im heutigen XETRA-Geschäft zeitweise um 5,84 Prozent an auf zuletzt 31,89 Euro. Seit ihrem Börsendebüt haben sich die Titel etwa um 11,4 Prozent verteuert.

HENSOLDT-Papiere steigen im Freitagshandel zwischenzeitlich um 2,23 Prozent auf zuletzt 40,26 Euro. Seit Beginn des Jahres sind sie via XETRA bereits um 61,4 Prozent geklettert.

Lockheed Martin mit Milliardenauftrag

Auch die Aktien von Lockheed Martin ziehen am Freitag im vorbörslichen NYSE-Handel zeitweise um 0,44 Prozent an auf 454,33 US-Dollar. Der US-amerikanische Rüstungs- und Technologiekonzern hat kürzlich bekanntgegeben, dass es von der Raketenabwehrbehörde der US-Regierung einen Auftrag im Wert von bis zu 4,1 Milliarden US-Dollar erhalten hat. Dabei gehe es um die Entwicklung und Modernisierung des Systems Command and Control Battle Management und Communications (C2BMC)-Next, wie es bei Reuters heisst. "Ein Teil von C2BMC-Next wird die Verbesserung der globalen Integration sein, indem Möglichkeiten erforscht werden, dieses seit Jahrzehnten bewährte und im Einsatz befindliche System erstmals mit verbündeten Nationen zu verbinden", so Lockheed.

Rüstungsaktien gelten seit Monaten zu den am besten performenden Werten am Markt, insbesondere aufgrund der geopolitischen Spannungen in der Ukraine sowie im Nahen Osten. Zwar kommt es immer mal wieder zu deutlichen Kursrücksetzern und Gewinnmitnahmen, RENK, Rheinmetall, HENSOLDT & Co. zeigen sich dennoch weiterhin stark und halten an ihrer Rally fest.

Redaktion finanzen.ch

Dieser Text dient ausschliesslich zu Informationszwecken und stellt keine Anlageempfehlung dar. Die finanzen.net GmbH schliesst jegliche Regressansprüche aus.

Weitere Links:


Bildquelle: RENK Group AG,Tobias Arhelger / Shutterstock.com,Rheinmetall

Analysen zu RENK

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen
  • ?
21.06.24 RENK Buy Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
21.06.24 RENK Buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.06.24 RENK Buy Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
29.05.24 RENK Neutral Goldman Sachs Group Inc.
21.05.24 RENK Buy Hauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Welche Aktien profitieren von der EM? – Wall Street Live mit Tim Schäfer

In unserer heutigen Folge spricht Tim Schäfer im Interview mit David Kunz, COO der BX Swiss AG über die Europameisterschaft 2024 in Deutschland. Welche Aktien profitieren von Sportereignissen? Welchen Branchen sind besonders interessant, u.a mit

🔎 Adidas
🔎 Nike
🔎 Accor
🔎 AirBnB
🔎 JCDecaux

In unserem zweiwöchigen Format „Wall Street Live“ mit Tim Schäfer behandeln wir Topaktuelle Themen des Marktgeschehens.

👉🏽 https://bxplus.ch/wall-street-live-mit-tim-schaefer/

Welche Aktien profitieren von der EM? – Wall Street Live mit Tim Schäfer | BX Swiss TV

Mini-Futures auf SMI

Typ Stop-Loss Hebel Symbol
Short 12’541.36 19.43 S2S3XU
Short 12’790.42 13.85 UBSAOU
Short 13’269.31 8.92 UUGBSU
SMI-Kurs: 12’012.87 21.06.2024 17:30:20
Long 11’520.00 19.80
Long 11’301.83 13.93 SRUBSU
Long 10’827.21 8.99 SSRM3U
Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit