Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 10’770 0.3%  SPI 13’879 0.3%  Dow 31’097 1.1%  DAX 12’813 0.2%  Euro 1.0006 -0.1%  EStoxx50 3’448 -0.2%  Gold 1’811 0.2%  Bitcoin 18’622 -1.3%  Dollar 0.9593 0.4%  Öl 111.5 -3.0% 
Marktreife erst 2025? 23.04.2022 23:46:00

Nach Lenovos Foldable: Stellt Apple bald das faltbares iPhone vor?

Nach Lenovos Foldable: Stellt Apple bald das faltbares iPhone vor?

Während Hersteller wie Lenovo bereits vor einigen Jahren erste Modelle sogenannter Foldables auf den Markt gebracht haben, befindet sich Apple noch in der Testphase für ein faltbares iPhone. Nun gibt es neue Prognosen für einen möglichen Verkaufsstart.

• Testphase für faltbare Apple-Geräte laut Apple-Designer Antonio de Rosa wegen qualitativer Mängel noch nicht abgeschlossen
• Apple arbeitet bei der Entwicklung von faltbaren Displays offenbar mit LG zusammen
• Apple-Experte Ming-Chi Kuo: Marktreife für Foldables nicht vor 2025

LG möglicherweise Hersteller für Apples faltbare OLED-Bildschirme

Sie sind noch nicht der allgemeine Standard, aber bereits erhältlich: Faltbare Endgeräte wie Smartphones, Tablets oder Laptops - sogenannte Foldables. Während andere Hersteller schon vor einigen Jahren erste Modelle an den Kunden gebracht haben, können Apple-Fans über ein faltbares iPhone nur spekulieren. Das koreanische Elektrofachblatt THE ELEC hat nun Anfang April berichtet, dass LGs Display-Abteilung für Apple neue faltbare OLED-Display-Panels entwickeln soll.

Es wäre nicht das erste Mal, dass LG Display faltbare Bildschirme für andere Firmen herstellt: So entstammt etwa der faltbare Bildschirm von Lenovos ThinkPad X1 Fold (2020) LGs Display-Abteilung. Laut THE ELEC wird LG zudem noch in diesem Jahr auch HP mit faltbaren Bildschirmen beliefern.

Apple-Foldables laut Apple-Designer Antonio de Rosa weiterhin in Testphase

Schon seit einigen Jahren gibt es Spekulationen über faltbare iPhones, iPads und Macs. Dass Apple dieses Projekt noch nicht ganz abgeschrieben hat, bestätigte der Konzept-Designer (ADR Studios) Antonio de Rosa im Februar via Twitter: Apple sei weiterhin dabei, faltbare Geräte zu testen, betrachte die Qualität der Technologie aber noch nicht als ausreichend. Er postete auch Fotos von einem möglichen Foldable-Design.

Ming-Chi Kuo: Marktreife für Apple-Foldables frühestens 2025

Über ein mögliches Erscheinungsdatum eines faltbaren Apple-Geräts twitterte der Analyst Ming-Chi Kuo von TF International Securities in Taiwan Anfang April: Demnach erscheint ein faltbares iPad oder ein Hybrid (iPad und iPhone) frühestens 2025. Zuvor hatte Kuo die Marktreife für 2024 prognostiziert.

Redaktion finanzen.ch


BITCOIN KURSZIEL 100'000 US-DOLLAR? WELCHER COIN KÖNNTE DER NÄCHSTE VERDOPPLER SEIN?

Informieren Sie sich aus erster Hand über Nachrichten, die Krypto-Kurse bewegen. Abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren neuen Krypto-Newsletter!

Weitere Links:


Bildquelle: Iakov Filimonov / Shutterstock.com,NoDerog / iStock,Vladimir Arndt / Shutterstock.com


Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Mini-Futures auf SMI

Typ Stop-Loss Hebel Symbol
Short 11’188.50 18.70 WSSMAU
Short 11’380.34 13.97 USSMMU
Short 11’862.34 8.57 WSSM2U
SMI-Kurs: 10’770.40 01.07.2022 17:30:13
Long 10’305.89 18.70 JSSMVU
Long 10’020.16 12.51 DSSMQU
Long 9’623.82 8.60 VSSM6U
Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

Börse aktuell - Live Ticker

Verhaltener Start in die zweite Jahreshälfte: US-Börsen beenden Handel stärker -- SMI und DAX verabschieden sich etwas fester ins Wochenende -- Asiatische Indizes beenden Handel im Minus

Die US-Märkte schlossen vor dem Wochenende freundlich. Der Schweizer Leitindex drehte im Freitagshandel letztendlich in die Gewinnzone. Der deutsche Aktienmarkt kann seine Anfangsverluste wettmachen und schloss etwas höher. Die Börsen in Asien bewegten sich am Freitag auf rotem Terrain, die Börse in Hongkong blieb feiertagsbedingt geschlossen.

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit