<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
US-Aktientipp 05.02.2017 03:31:28

Hot Stock der Wall Street: Rolls-Royce

Neuerdings werfen amerikanische Value-Investoren ein Auge auf den abgestürzten britischen Triebwerks-Hersteller Rolls-Royce.

von Tim Schäfer, Euro am Sonntag

Mitte Januar einigte sich Rolls-Royce mit der amerikanischen, britischen und brasilianischen Regierung, eine Strafe von 760 Millionen Euro für Bestechung zu bezahlen.

Operativ hat es die Briten auch kalt erwischt. Seit 2014 mussten sie fünf Gewinnwarnungen abgeben, sie kürzten die Dividende. Schuld an dem Desaster waren sinkende Aufträge von Airbus und Boeing. Rüstungskürzungen kamen hinzu. Wegen des niedrigen Ölpreises verkauften sie weniger Turbinen zur Stromgewinnung.


Nun gibt es Licht am Ende des Tunnels. Die Zahlen für 2016 legen die Briten am 14. Februar vor. Im Schlussquartal lief es offenbar gut, Gewinn und Cashflow fielen besser aus als erwartet. Ein hartes Sparprogramm des neuen Chefs Warren East macht Hoffnung. East ist ein talentierter Sanierer. Er hat aus dem schlingernden Chiphersteller ARM einen Giganten geformt, den Softbank für 32 Milliarden Dollar übernahm. Langfristig gilt die Flugzeugbranche als Wachstumsmotor. Die Krise bietet sich zum Einsammeln der Aktie an. Nach Hiobsbotschaften ist eine Bodenbildung überfällig.

Rolls-Royce

Branche: Maschinenbau
Firmensitz: Derby, Großbritannien
Börsenwert: 14,9 Mrd. €

Tim Schäfer ist Journalist und schreibt seit 1998 über Börse, Aktien und Unternehmen. Seit 2006 lebt der studierte Diplom-Betriebswirt und DVFA-Aktienanalyst in New York und berichtet von dort über die Geschehnisse an der Wall Street, unter anderem für Euro am Sonntag. Bekannt ist Schäfer für seine Berichterstattungen über kleine Nebenwerte.

INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:



Analysen zu Rolls-Royce Plc

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen
30.11.22 Rolls-Royce Underperform Merrill Lynch & Co., Inc.
30.11.22 Rolls-Royce Overweight Barclays Capital
04.11.22 Rolls-Royce Neutral UBS AG
04.11.22 Rolls-Royce Hold Deutsche Bank AG
10.10.22 Rolls-Royce Underweight JP Morgan Chase & Co.

Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Wie entwickelt sich die Inflation? | BX Swiss TV

Eine leicht rückläufige Inflationsrate in den USA – müssen wir weitere Zinserhöhungen der Zentralbanken erwarten? Dieser Frage und ob sich bereits wieder Chancen am Aktienmarkt bieten, diskutiert David Kunz, COO der BX Swiss mit Gergely Majoros, Mitglied des Investment Committee bei Carmignac.

Wie entwickelt sich die Inflation? | BX Swiss TV

Mini-Futures auf SMI

Typ Stop-Loss Hebel Symbol
Short 11'673.94 18.83 WSSM2U
Short 11'897.72 13.67 DQSSMU
Short 12'318.34 8.96 C0SSMU
SMI-Kurs: 11'194.67 05.12.2022 17:30:16
Long 10'758.32 19.66 GVSSMU
Long 10'500.17 13.50 A4SSMU
Long 10'071.25 8.96 APSSMU
Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit
Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.