<
Nachrichten
Nachrichten
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
<
anzeigen in Währung
Schweizer Franken
Euro
Dollar
>
Grosses Geld treibt Silber 08.09.2019 17:02:00

Experte: Silberpreis könnte bis auf 50 US-Dollar klettern

Experte: Silberpreis könnte bis auf 50 US-Dollar klettern

• Anleger fliehen in sichere Häfen wie Gold & Co.
• Silberpreis könnte wieder bis auf 50 US-Dollar ansteigen
• Erreichen des Allzeithochs von Silber dürfte aber noch etwas dauern

Gold im Rallymodus

Gold befindet sich bereits seit einiger Zeit im Rallymodus. In jüngster Vergangenheit sei viel Geld in das glänzende Edelmetall, das gemeinhin als sicherer Hafen angesehen wird, geflossen, merkte Phil Streible, Senior Market Strategist bei RJO Futures, kürzlich gegenüber The Street an. "Wir haben eine unglaubliche Bewegung gesehen, wir haben gesehen, wie gestern etwa 489 Tausend Unzen in Gold und etwa 1,2 Millionen Unzen in Silber ETFs investiert wurden. Es ist die grösste Menge an Goldbeständen, die wir das ganze Jahr über gesehen haben, wenn man sich die Derivate als Ganzes ansieht", erklärte Streible am Dienstag. Zudem gefielen ihm die Fundamentaldaten, ergänzte der Experte. "Ich glaube, dass wir 1'600 Dollar erreichen werden. Ich denke, die Fundamentaldaten sind sehr unterstützend. Die Fed sollte ziemlich aggressiv sein bezüglich weiterer Zinssenkungen. Sie könnten am Ende enttäuschen. Weltweit werden die Zinsen überall gesenkt. Der Handelskrieg [...] , die Verhandlungen über das Handelsabkommen, das scheint einer der grössten Faktoren zu sein. Wie man am Freitag sah, wurde es ziemlich hässlich zwischen Präsident Trump und China und die Goldfutures stiegen stark und schlossen auf einem Hoch." Dies dürfte jedoch nicht nur den Goldpreis weiter antreiben, glaubt Streible, denn auch Silber habe sich inzwischen den Rally angeschlossen.

Silber schliesst sich Goldrally an

Der Silberpreis steht derzeit bei etwas mehr als 19 US-Dollar. Sollte nun weiterhin mehr Geld in diesen Sektor fliessen und sollten die politischen Spannungen anhalten, könnte Silber schon bald wieder auf sein Hoch aus dem Jahr 2016 bei 20 US-Dollar steigen. Danach dürfte das Edelmetall dann die 50 US-Dollar-Marke - das Allzeithoch aus 2011 - wieder ins Visier nehmen, schätzt Streible.

"Ich denke, es wird eher eine organisierte Rally, aber man kann nie wissen, sobald das grosse Geld in solche Märkte kommt, bewegen sich diese Märkte wirklich. Wir haben gesehen, wie viel Geld in Platin floss, Platin steht nun 35 US-Dollar höher, und das ist ein kleinerer Markt", erklärte der Experte. Zwar könne es noch etwas dauern, bis Silber tatsächlich wieder derart wertvoll sei, es sei jedoch im derzeitigen Umfeld durchaus realistisch. Auch eine parabolische Bewegung sei grundsätzlich möglich, danach sehe es aktuell aber noch nicht aus.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Juk86 / Shutterstock.com,Pete Saloutos / Shutterstock.com,Julian Mezger für Finanzen Verlag

Aktien Top Flop

Keine Aktien verfügbar.

Rohstoffe in diesem Artikel

Goldpreis 1'517.15 17.93 1.20
Platinpreis 946.50 6.50 0.69
Silberpreis 17.99 0.20 1.12

Finanzen.net News

pagehit