<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Konkreter Zeitpunkt 02.03.2019 22:17:00

McAfee: Der Bitcoin wird die Millionenmarke schon bald knacken

McAfee: Der Bitcoin wird die Millionenmarke schon bald knacken

63 Prozent hat die weltgrösste Kryptowährung Bitcoin innerhalb eines Jahres verloren. Aktuell pendelt der digitale Coin um einen Preis von 3.800 US-Dollar und liegt damit Welten unterhalb seines Allzeithochs, das im Dezember 2017 bei rund 20.000 US-Dollar erreicht wurde. 80,6% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld. Für den Kryptoenthusiasten John McAfee ist dies aber kein Grund zur Sorge.

Eine Million Dollar bis Ende nächsten Jahres

Er bleibt weiter unerschütterlich davon überzeugt, dass die grösste Kryptowährung die Preismarke von einer Million Dollar knacken wird. Und er ist sogar optimistisch genug, einen konkreten Zeitrahmen anzugeben, in dem der Bitcoinpreis bis auf einen siebenstelligen Wert steigen soll. Bitcoin-Bullen müssen seiner Einschätzung nach auch gar nicht mehr zu lange auf eine Rally warten, denn die Millionenmarke wird der Bitcoin McAfee zufolge "bis zum 31. Dezember 2020" knacken.

McAfees Wette läuft

Um in diese Preisregionen vorzustossen, hat der Bitcoin nun noch rund 21 Monate Zeit. Und auch McAfee selbst hat nun keine zwei Jahre mehr Zeit, seine persönliche Wette zu gewinnen. Für den Internet-Unternehmer steht dabei einiges auf dem Spiel: McAfee hatte öffentlichkeitswirksam erklärt, wenn der Bitcoin nicht bis auf eine Million Dollar steigen wird, werde er öffentlich im Fernsehen seinen eigenen Penis essen.

McAfee bekommt Unterstützung für seine Prognose

McAfee ist möglicherweise der prominenteste, aber nicht der einzige Supporter einer Idee von einem siebenstelligen Bitcoin-Preis. Auch Jesse Lund, Vizepräsident für den Blockchain und Digitalwährungsbereich bei IBM, hat in einem YouTube-Interview mit Finder.com eine entsprechende Preisprognose abgegeben. Im Zusammenhang mit einem neuen Projekt seines Arbeitgebers erklärte er, für 2019 sei mit Preisen von 5.000 US-Dollar zu rechnen. Langfristig traut er der Digitalwährung aber deutlich mehr zu - eine Million Dollar nämlich. "Ich mag diese Zahl, denn wenn Bitcoin ein Million Dollar kostet, wird ein Satoshi einem US-Penny entsprechen - es gäbe über $20 Billionen an Liquidität in diesem Netzwerk". Dies könnte die globale Finanzdienstleistungslandschaft massiv verändern, so Lund.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: 3Dsculptor / Shutterstock.com,VCG / Kontributor Getty Images

Devisen in diesem Artikel

BTC/USD 4'003.0400 8.3000
0.21
BTC/EUR 3'547.8301 36.3301
1.03

Devisenkurse

Name Kurs +/- %
Bitcoin
3978.8999
16.7100
0.42
Euro
1.1221
-0.0063
-0.56
US-Dollar
0.994
0.0021
0.21
Japanischer Yen
0.009
0.0001
1.02
Pfund Sterling
1.3118
0.0100
0.77

Finanzen.net News

pagehit