Weekly 06.11.2013 09:26:05

Cembra: Erste Twitter-Optionsscheine am Markt

Cembra: Erste Twitter-Optionsscheine am Markt

Von Christian König, Finanzprodukt.ch

Als erster Emittent hatte die UBS letzten Mittwoch Hebelprodukte zum IPO von Cembra Money Bank lanciert. Darunter Call Warrants und Mini Futures Long um auf steigende Kurse zu setzen sowie Mini Futures Short für fallende Märkte. Drei Short Produkte wurden sofort ausgeknockt. Total stehen derzeit 10 Call-Warrants und 8 Mini-Futures im Angebot. Darunter jedoch nur 3 Produkte um auf fallende Kurse zu setzen und kein Put-Warrants.

Vontobel mit ersten Cembra-Produkten

Diesen Montag hat die Bank Vontobel noch vier weitere Call-Warrants auf den Markt gebracht, mit Laufzeiten die bisher von UBS noch nicht abgedeckt wurden. Sie wählte März und September 2014. UBS hatte Dezember 2013 und 2014 gewählt. Teilweise sind die Spreads bei der Bank Vontobel jedoch unbefriedigend. So wird z.B. beim März 56er Call VTCMBA mit 2 Rappen Spread gepriced. Die Umsätze waren in den ersten fünf Handelstagen auch sehr bescheiden. Am meisten Umsatz konnte der 56er Call UBS Warrant CMBFE mit Laufzeit Dez.2013 anziehen. Bei den Mini-Futures waren zurückhaltend die Long-Produkte CMBFM, CMBFL und FCMBA gesucht. Die Produkte haben Stop Loss Levels bei 48, 50 und 54 Franken und sind somit beim aktuellen Aktienkurs von 55 CHF fünffach, sechsmal, bzw 16mal gehebelt.

Der erste Trade auf fallende Kurse wurde diesen Montag mit dem Mini Future Short CMBFQ erzielt. Das Produkt hat einen Stop Loss bei 59.87 und ist 7fach gehebelt.

Neu: Renditeprodukte auf Cembra Money

Des Weiteren kommen nun auch Renditeoptimierungsprodukte auf den Markt. Die UBS emittiert für Mittwoch drei Discount-Zertifikate und Leonteq hat einen Multi Barrier Reverse Convertible in Zeichnung.

Die Discount-Zertifikate haben eine Laufzeit bis August 2014 und die Caps liegen bei 51, 57 und 63 Franken. Beim Leonteq Multi BRC wurden noch Credit Suisse und UBS dazugepackt. Damit gibt es für ein Jahr Laufzeit und einer Barriere bei 69% gerademal 10% Coupon. Auch die Konditionen der Discount-Zertifikate sind eher bescheiden.

All in All ist das erste Schweizer IPO von diesem Jahr damit eher eine Randerscheinung.

Erste Twitter-Warrants

Viel mehr zu reden wird am Donnerstag Twitter geben. Der Kurznachrichtendienst aus San Francisco wird sein Börsendebut geben. Die 70 Millionen Twitter Aktien sollen zwischen 23 und 25 Dollar kosten, wie das Unternehmen am Montag mitteilte.

Damit wurde der Ausgabepreise bereits ein gutes Stück angehoben. Die Erwartungen sind hoch und Analysten gehen wie gewohnt davon aus, dass Twitter klar über dem Ausgabepreis notieren wird. Von ebenfalls höheren Preisen geht Lang und Schwarz aus.

Der Deutsche Broker rechnet bereits jetzt mit 36.50 USD und kotierte in Deutschland bereits Warrants auf die Aktie. Lang und Schwarz hatte schon beim Facebook IPO die gleiche Strategie verfolgt und bietet vor allen anderen Emittenten Optionsscheine an.

Im Details sind dies vier Calls und zwei Put-Scheine. Die Produkte haben eine Laufzeit bis März oder Juni 2014. Die Strikes der Calls liegen bei 30, 35 und 40 USD, die der Puts bei 20 USD. Die Produkte werden zudem teils mit hohen erwarteten impliziten Volatilitäten gerechnet und die Bid-Ask Spread bewegen sich um die 3 Cents. Als Basiswertpreis wird derzeit mit 36.50 USD gerechnet, sprich 50%! über dem erwarteten Ausgabepreis. Alle diese Faktoren machen insbesondere die Produkte auf steigende Twitter-Kurse sehr teuer. Anleger sollten darum erstmals das IPO abwarten und nicht voreilig Hebelprodukte ordern.

Gespannt darf man sein, welcher Emittent für die Schweiz die ersten Twitter Hebelprodukte bringt. Für Facebook waren im Mai 2012 die Bank Vontobel, Julius Bär und UBS als erste am Markt.

Disclaimer: Die hier publizierten Informationen stellen weder eine Empfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten, zur Tätigung von Transaktionen oder zum Abschluss irgendeines Rechtsgeschäftes dar.

Weitere Links:


Bildquelle: ZVGZVG,Annette Shaff / Shutterstock.com,ZVG

Aktien Top Flop

Adecco Group 44.81
0.52 %
Geberit 515.40
0.27 %
Lonza Grp 567.80
0.21 %
ABB 23.58
0.13 %
Novartis 76.01
0.08 %
LafargeHolcim 43.51
-0.68 %
Roche Hldg G 315.05
-0.69 %
Givaudan 3’752.00
-0.74 %
Swiss Re 70.36
-1.26 %
Swisscom 479.80
-1.60 %

Finanzen.net News

pagehit