SMI 11’982 0.5%  SPI 15’373 0.4%  Dow 34’034 -0.8%  DAX 15’711 -0.1%  Euro 1.0899 0.0%  EStoxx50 4’152 0.2%  Gold 1’813 -2.5%  Bitcoin 34’997 -3.2%  Dollar 0.9086 1.1%  Öl 73.9 -0.5% 

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Bilanz vorgelegt 10.06.2021 22:18:00

GameStop mit mehr Umsatz und geringerem Verlust - GameStop-Aktie fällt tief

GameStop mit mehr Umsatz und geringerem Verlust - GameStop-Aktie fällt tief

Nach einem äusserst bewegten Quartal hat GameStop seine Bücher geöffnet und über seine Geschäftsentwicklung im abgelaufenen Jahresviertel berichtet.

Der Videospielehändler GameStop hat in seinem ersten Geschäftsquartal weniger Verlust gemacht als im Vorjahresvergleich. Je Aktie belief sich das Minus auf 0,45 US-Dollar, nach -1,610 US-Dollar je Anteilsschein vor Jahresfrist. Damit lag das Unternehmen über den Analystenerwartungen, Experten hatten GameStop zuvor ein EPS von nur -0,698 US-Dollar zugetraut.

Auch beim Umsatz lief es zuletzt besser - die Erlöse stiegen von 1,02 Milliarden US-Dollar auf 1,28 Milliarden US-Dollar, die Analystenschätzungen hatten sich zuvor durchschnittlich auf einen Umsatz von 1,16 Milliarden US-Dollar eingependelt.

Die GameStop-Aktie verlor am Donnerstag im Handel an der NYSE letztlich 27,16 Prozent auf 220,39 US-Dollar.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Sergej Lebedev / Shutterstock.com,JIM WATSON/AFP via Getty Images,Ken Wolter / Shutterstock.com