Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Meme-Aktie mit Zahlen 07.12.2023 22:08:00

GameStop-Aktie gewinnt zweistellig hinzu: GameStop beim Ergebnis besser als erwartet

GameStop-Aktie gewinnt zweistellig hinzu: GameStop beim Ergebnis besser als erwartet

Der US-Videospielehändler GameStop hat am Mittwoch nach Börsenschluss in den USA seine Bilanz für das abgelaufene Quartal präsentiert.

GameStop verzeichnete im dritten Quartal seines Geschäftsjahres 2023 ein EPS in Höhe von 0,00 US-Dollar. Im Vorjahreszeitraum hatte die Einzelhandelskette für Computerspiele und Unterhaltungssoftware noch 0,31 US-Dollar je Aktie verloren. Analysten hatten nun erwartet, dass die Firma hinter der bekannten Meme-Aktie den Verlust auf 0,083 US-Dollar je Aktie eingrenzen würde.

Der Umsatz belief sich bei GameStop im jüngsten Jahresviertel auf 1,08 Milliarden US-Dollar, nach 1,19 Milliarden US-Dollar im Vorjahreszeitraum. Die Experten hatten im Vorfeld erwartet, dass der Quartalsumsatz nun bei 1,18 Milliarden US-Dollar liegen würde.

Im Handel an der NYSE ging es für die GameStop-Aktie am Donnerstag letztlich um 10,26 Prozent auf 16,36 US-Dollar ins Plus. Vorbörslich waren hingegen noch deutliche Verluste zu beobachten, die die Papiere im regulären Handel aber schrittweise aufholten. Im weiteren Verlauf kletterten die GameStop-Anteilsscheine immer weiter nach oben.

Redaktion finanzen.ch


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: JIM WATSON/AFP via Getty Images,Casimiro PT / Shutterstock.com,Sergej Lebedev / Shutterstock.com