<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Fahrzeugsicherheit 01.10.2018 21:45:00

Crashtest: Wie sicher ist der Tesla Model 3 wirklich?

Crashtest: Wie sicher ist der Tesla Model 3 wirklich?

Model 3

Der E-Sedan Tesla Model 3 musste sich in den letzten Monaten eine Medienschelte nach der anderen gefallen lassen. Die ewige Diskussionen und Prognosen rund um die Produktionsziele scheinen immer noch kein Ende nehmen zu wollen - vor allem da sich Tesla-CEO Elon Musk regelmässig kontrovers zu diesem Thema äussert. Der mittlerweile umstrittene Musk giesst kontinuierlich Öl ins Feuer - ganz zum Leid der Tesla-Aktie. Die Testergebnisse der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) dürften neben den Käufern des Model 3 auch Anleger zufriedenstellen und der Aktie eine mögliche Ruhepause ermöglichen nach den Turbulenzen in den letzten Wochen.

Doch kein Kia aus den 90ern

Das vernichtende Urteil von Sandy Munro, CEO der Automobilexperten von Munro & Associates, dürfte spätestens jetzt vollkommen widerlegt worden sein. Der Experte hatte zu Anfang des Jahres das Model 3 unter die Lupe genommen und eine Analyse auf YouTube gestellt. Dabei vergleich er das Elektroauto mit einem Kia aus den 90er Jahren und bekräftigte, dass er gravierende Sicherheitsbedenken beim Tesla-Mittelklassewagen sehe. Dabei liess er ebenfalls kein gutes Haar an der Verarbeitungsqualität von Tesla - damals hatten Experten die Befürchtung, dass der E-Automobilhersteller an der Qualität sparen würde um die Produktionszahlen zu erhöhen. "Wir sind zu dem Schluss gekommen, dass die Typen bei Tesla definitiv Elektronik-Snobs sind", stellte Munro fest. Mit solch einer Analyse dürfte er sich nach den Crashtest-Ergebnissen selbst ins eigene Fleisch geschnitten haben.

5-Sterne-Bewertung

Wie das US-amerikanische Amt für Strassen- und Fahrzeugsicherheit meldete, erhält die Elektrolimousine Model 3 eine 5-Sterne-Bewertung beim Crashtest. Das Auto habe demnach sogar die höchste Bewertung in jeder Kategorie und Unterkategorie erhalten. Die gesamte Seitenmast-Sterne-Bewertung, Seitenschranke, kombinierte Seitenbarrieren- und Pfostenbewertung, die allgemeine Seitensternbewertung und die Gesamtbewertung der Front konnten demnach mit der besten Bewertung auftrumpfen. Der günstigste Tesla darf sich neben dem Model X, welcher als das sicherster SUV der Welt gekürt wurde, nun ebenfalls zu einer der sichersten Limousinen der Welt zählen. Für Elon Musk war schon Mitte des Jahres klar, dass das Model 3 mit einem sehr guten Ergebnis abschneiden würde. "Keine grosse Benzinfresser-Maschine in der Front zu haben bedeutet, dass es vorne und hinten mehr Raum für Koffer sowie mehr Knautschzone für die beste Sicherheit aller Fahrzeuge der oberen Mittelklasse gibt", schrieb Musk in einem Tweet im Juli.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Bjoern Wylezich / Shutterstock.com,John Keeble/Getty Images,Tesla,Katherine Welles / Shutterstock.com

(Anzeige)Passende Defender Vontis

Defender VONTI (SVSP-BEZEICHNUNG: BARRIER REVERSE CONVERTIBLE (1230)) zeichnen sich durch einen garantierten Coupon, eine Barriere sowie eine - allerdings nur bedingte -Rückzahlung zum Nennwert aus. Falls der Basiswert die Barriere berührt, entfällt der Rückzahlungsanspruch. Die angegebenen Renditen können durch Transaktionskosten geschmälert werden. Weitere Informationen und das Termsheet (Final Terms) mir den rechtlich verbindlichen Konditionen finden Sie hier.

Analysen zu Alphabet Inc (A) Cert Deposito Arg Repr 0.034482 Shsmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Aktien in diesem Artikel

Finanzen.net News

pagehit