<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
03.09.2014 08:12:51

CEO von Edmond de Rothschild fasst Akquisitionen ins Auge

Emmanuel Fievet, CEO der Privatbank Edmond de Rothschild, steht gezielten Akquisitionen positiv gegenüber. Denn die Bank will an der Restrukturierung des Schweizer Private Banking-Marktes mitmischen: "Der Schweizer Markt ist ein integraler Bestandteil unseres Entwicklungsprojekts. Eventuell kommen gezielte Akquisitionen in Frage, die sich mit der Vision der Privatbank und unseren Werten decken", erklärte der CEO in einem Interview mit der "Finanz und Wirtschaft" (Ausgabe vom 03.09.).

Weiter erklärte der CEO, das der rapportierte Rückgang des Gewinns um beinahe 19% im ersten Halbjahr nichts mit der operativen Performance des Bankhauses zu tun hätte. "Der Grund für den rückläufigen Reingewinn sind ausserordentliche Erträge im Jahr 2013, die sich inm Jahr 2014 nicht wiederholt haben", so Fievet.

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles

Für die zweite Jahreshälfte will Fievet keine Prognose abgeben. Jedoch habe die Bankgruppe für die Zukunft "ehrgeizige Pläne". Der CEO ist sich sicher, diese erreichen zu können, da die Bank nicht nur über ein ausgezeichnetes Team verfüge, sondern mit einer Tier 1 Ratio von 37% bei Edmond de Rothschild (Suisse) auch zu den Besten ihrer Gattung gehöre.

dl/cf/awp