SMI 11’088 0.5%  SPI 14’212 0.5%  Dow 34’021 1.3%  DAX 15’242 0.3%  Euro 1.0940 0.0%  EStoxx50 3’969 0.4%  Gold 1’833 0.3%  Bitcoin 45’353 0.7%  Dollar 0.9028 -0.3%  Öl 66.8 -0.4% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
BÖRSE AKTUELL - LIVE TICKER Geändert am: 19.08.2015 22:30:08

Wall Street schliesst mit Verlusten -- SMI und Dax tauchen -- Fed behält Zins weiter -- Goldpreis steigt auf höchsten Stand seit Mitte Juli -- US-Inflation legt leicht zu

Bundestag macht Weg frei für Griechenland-Hilfe -- Rentenalter 65 für Frauen erhöht Chancen der Reform -- Swatch verlegt Armband-Montage nach Biel -- Japans Exporte steigen schwächer -- Franken legt zu -- Glencore schreibt rote Zahlen -- UBS zahlt Sonderdividende -- Sonova-Tochter erhält Zulassung für Prozessoren.

Der Schweizer Aktienmarkt hat am Mittwoch deutliche Kursverluste erlitten. Die Anleger zeigten sich verunsichert über die heftigen Turbulenzen am chinesischen Aktienmarkt. Zudem heizte der andauernde Verfall vieler Rohstoffpreise bei den Anlegern die Sorgen um eine Abschwächung der Weltwirtschaft an, wie es im Handel hiess.

Der Swiss Market Index (SMI) schloss 1,41% tiefer bei 9'251,60 Punkten nur knapp über dem Tagestief von 9'247 Punkten. Der 30 Titel umfassende, in der Titelgewichtung gekappte Swiss Leader Index (SLI) verlor 1,57% auf 1'371,27 und der breite Swiss Performance Index (SPI) um 1,35% auf 9'391,63 Zähler. Alle 30 Blue Chip-Titel schlossen im Minus.


Realtime-Kurse auf finanzen.ch:
SMI-Liste | SMIM-Liste | DAX-Liste | EuroStoxx-Liste | Rohstoffe | Devisen


22:24 Uhr: New York verbucht weitere Verluste
Die Hoffnung auf weiter niedrige US-Zinsen hat der Wall Street am Mittwoch nur ein Strohfeuer beschert. Zur Meldung




20:46 Uhr: Aktien New York: Indizes dämmen Minus etwas ein
Die US-Börsen haben am Mittwoch ihre Verluste etwas verringert. Zur Meldung




20:30 Uhr: US-Notenbank: Weiter keine Zinserhöhung
Die US-Notenbank Fed hat am Mittwoch weiterhin keinen klaren Hinweis auf den Zeitpunkt einer ersten Zinserhöhung in den USA gegeben. Zur Meldung




18:37 Uhr: Globale Wirtschaftsorgen drücken Dax ins Minus
Ängste vor einem weltweiten Wirtschaftsabschwung haben den Dax am Mittwoch stark ins Minus gedrückt. Der deutsche Leitindex verlor mehr als zwei Prozent. Zur Meldung




18:27 Uhr: Goldpreis steigt auf höchsten Stand seit Mitte Juli
Weltweit tauchen die Aktienmärkte, weil China verrückt spielt. Das gibt einem Rohstoff Auftrieb, der zuletzt arg unter Druck war: Gold. Zur Meldung




18:15 Uhr: Schweizer Börse: Alle 30 Blue Chips im Minus
Die chinesischen Aktienmärkte spielen wieder einmal verrückt, was die Händler in der Schweiz beunruhigt. Kein einziger der 30 Blue Chips rettet sich ins Plus. Zur Meldung




16:33 Uhr: Niederlande: Mehrheit für Griechenland-Hilfe
Eine Mehrheit des niederländischen Parlaments hat Zustimmung zum neuen Rettungspaket für Griechenland zugesichert. Zur Meldung




16:33 Uhr: Niederlande: Mehrheit für Griechenland-Hilfe
Eine Mehrheit des niederländischen Parlaments hat Zustimmung zum neuen Rettungspaket für Griechenland zugesichert. Zur Meldung




16:00 Uhr: Netflix wird für Schweizer Kunden teurer
Schweizer Kunden des Video-Streamingdienstes Netflix müssen ab sofort mehr bezahlen für ihr Monatsabo. Allerdings müssen nur Neukunden tiefer in die Tasche greifen. Zur Meldung




Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6

Bildquelle: Keystone, Keystone, jan kranendonk / Shutterstock.com, Keystone, keystone, Bloomberg, Keystone, Bloomberg, Keystone, ZVG, Keystone, Keystone, Keystone, Keystone, keystone, zvg, Keystone, ZVG, iStock/Mustang_79, Keystone, Keystone, ZVG, Keystone, Keystone, Keystone, Keystone, Portokalis / Shutterstock.com

Passende emittierte Barrier Reverse Convertibles

Basiswert Valor Fälligkeitstag Maximale Rendite p.a.
Glencore Plc. 33875059 05.07.2021 2.74 %