SMI 10’816 1.0%  SPI 13’490 0.9%  Dow 31’536 2.0%  DAX 14’073 0.4%  Euro 1.1041 0.2%  EStoxx50 3’719 0.3%  Gold 1’728 0.2%  Bitcoin 45’002 -0.9%  Dollar 0.9179 0.4%  Öl 63.7 0.6% 

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Prognose angehoben 26.01.2021 15:50:00

OSRAM erhöht nach erstem Quartal die Prognose - OSRAM-Aktie freundlich

OSRAM erhöht nach erstem Quartal die Prognose - OSRAM-Aktie freundlich

Angesichts einer rascheren Erholung im Automobilgeschäft und bei optischen Halbleitern hat OSRAM nach dem ersten Quartal seine Prognose für das Geschäftsjahr 2020/21 (per Ende September) erhöht.

ams
20.97 CHF 20.53%
Der in München ansässige Lichttechnikkonzern rechnet nunmehr mit 10 bis 14 Prozent mehr Umsatz auf vergleichbarer Basis statt wie bisher mit 6 bis 10 Prozent.

Entsprechend wird auch die EBITDA-Marge mit 12 bis 15 Prozent deutlich besser ausfallen als die bislang genannten 9 bis 11 Prozent. Den Free Cashflow erwartet OSRAM zwischen 70 und 130 Millionen Euro. Hier war bisher mindestens eine schwarze Null, maximal aber ein niedrig zweistelliger Millionen-Euro-Betrag erwartet worden. OSRAM erklärte, positive Effekte aus der konsequenten Fortführung des Krisenmanagements sowie der Effizienzprogramme seien neben einer noch rascheren Erholung in mehreren Märkten Grundlage für die Prognoseanhebung.

In den Monaten Oktober bis Dezember erzielte OSRAM nach vorläufigen Zahlen einen Umsatz von 840 Millionen Euro, der damit vergleichbar auf dem Niveau des Vorjahresquartals lag. Die bereinigte EBITDA-Marge schoss um 630 Basispunkte auf 19,3 Prozent in die Höhe. Der Free Cashflow fiel mit 50 (Vorjahr: 7) Millionen Euro positiv aus.

Die komplette Zwischenbilanz legt OSRAM am 9. Februar vor.

Die OSRAM-Aktie notiert aktuell 1,12 Prozent im Plus bei 52,20 Euro. Sie pendelte damit wie schon seit Monaten um die Marke von 52 Euro.

FRANKFURT (Dow Jones / dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: AR Pictures / Shutterstock.com