Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 10’794 3.3%  SPI 13’946 3.4%  Dow 31’501 2.7%  DAX 13’118 1.6%  Euro 1.0116 0.0%  EStoxx50 3’533 2.8%  Gold 1’827 0.2%  Bitcoin 20’448 0.9%  Dollar 0.9593 -0.2%  Öl 113.2 3.1% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Knappheit 20.05.2022 17:50:00

Nestlé-Aktie schlussendlich leichter: US-Regierung holt via Flugzeug Babymilchpulver von Nestlé

Nestlé-Aktie schlussendlich leichter: US-Regierung holt via Flugzeug Babymilchpulver von Nestlé

Wegen der anhaltenden Knappheit an Säuglingsnahrung holt sich die US-Regierung via Flugzeug Nestlé-Babymilchpulver ins Land.

Im Rahmen der von Präsident Joe Biden ins Leben gerufenen "Operation Fly Formula" werden 1,5 Millionen Flaschen Säuglingsmilchpulver von Zürich in die amerikanische Stadt Plainfield transportiert. Es handelt sich dabei um die erste Lieferung im Rahmen der "Operation Fly Formula", wie ein Sprecher der US-Botschaft in der Schweiz auf Anfrage sagte. Nestlé liefert drei Arten von Säuglingsnahrung in die USA: Alfamino Infant, Alfamino Junior und Gerber Good Start Extensive HA. Diese Produkte sind für Babys entwickelt worden, die keine Kuhmilch vertragen. "Diese Produkte wurden vorrangig behandelt, da sie einem wichtigen medizinischen Zweck dienen und in den Vereinigten Staaten nur begrenzt verfügbar sind", so der Sprecher. Die Gesamtsendung, die 1,5 Millionen 8-Unzen-Flaschen (knapp 240 Milliliter) entspricht, hat gemäss dem Sprecher ein Gewicht von etwa 22 Tonnen. Die Fracht werde mit einem vom US-Verteidigungsministerium gecharterten Flugzeug transportiert. Vevey/Washington D.C.

Die Nestlé-Aktie zeigte sich in Zürich zum Handelsende mit 0,16 Prozent schwächer bei 113,20 Franken.

(awp)


BITCOIN KURSZIEL 100'000 US-DOLLAR? WELCHER COIN KÖNNTE DER NÄCHSTE VERDOPPLER SEIN?

Informieren Sie sich aus erster Hand über Nachrichten, die Krypto-Kurse bewegen. Abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren neuen Krypto-Newsletter!

Weitere Links:


Bildquelle: Ken Wolter / Shutterstock.com,Keystone,360b / Shutterstock.com