Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Meme-Rausch 28.05.2024 22:05:00

GameStop-Aktie klettert weiter nach Aktienverkauf im dreistelligen Millionenwert - Auch AMC-Aktien im Aufwind

GameStop-Aktie klettert weiter nach Aktienverkauf im dreistelligen Millionenwert - Auch AMC-Aktien im Aufwind

Für die GameStop-Aktie geht es nach dem jüngsten Wiederaufleben der Meme-Rally erneut kräftig nach oben, nachdem das Unternehmen den Abschluss einer Kapitalerhöhung durch die Veräusserung von 45 Millionen Aktien mitgeteilt hat.

• GameStop-Aktie zieht an der NYSE weiter an
• Verkauf von 45 Millionen Aktien im Wert von rund 933,4 Millionen US-Dollar
• Verwendung für allgemeine Unternehmenszwecke

Mitte Mai überraschte die Nachricht, dass Keith Gill, auch bekannt als Roaring Kitty, sich nach drei Jahren Funkstille wieder zurückmeldete. Der Investor hatte die Meme-Rally Anfang 2021 mit einer euphorischen Analyse der GameStop-Aktie im Reddit-Unterforum WallStreetBets ins Rollen gebracht. Nach dem Bekanntwerden der Rückkehr war die GameStop-Aktie zeitweise bis zu 271 Prozent in die Höhe geschossen bis auf 64,83 US-Dollar, kam dann aber wieder zurück.

Kapitalerhöhung durch Aktienverkauf

Nach dem US-Feiertag Memorial Day am Montag zog das Papier am Dienstag an der NYSE dann letztlich um 25,16 Prozent an auf 23,78 US-Dollar.

GameStop hatte vor dem Wochenende mitgeteilt, eine zuvor bekanntgegebene Kapitalerhöhung in Höhe von rund 933,4 Millionen US-Dollar durch den Verkauf von 45 Millionen Aktien abgeschlossen zu haben. Das hatte der Videospielehersteller am 17. Mai bei der US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission als "At-the-Market"-Programm beantragt. Den Nettoerlös wolle GameStop für allgemeine Unternehmenszwecke nutzen, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung am Freitag nach Börsenschluss berichtete. Dazu zählten auch Akquisitionen und Investitionen, heisst es dort weiter.

Rally bei GameStop zieht auch weitere Meme-Aktien nach oben

Die starken Kursgewinne bei GameStop liessen im Dienstagshandel auch die Papiere der Kinokette AMC und des Elektroautobauers Faraday Future in Abwesenheit eigener Nachrichten steigen. Bis zum Handelsschluss gewannen die AMC-Aktien an der NYSE 0,83 Prozent auf 4,88 US-Dollar. Die Faraday Future-Aktien notierten an der NASDAQ letztlich 0,86 Prozent höher bei 1,17 US-Dollar. Der strauchelnde E-Autobauer, der angesichts einer hohen Leerverkaufsquote in den letzten Wochen zunehmend vom Meme-Hype erfasst wurde, legt am heutigen Dienstag nach US-Börsenschluss ausserdem seine Quartalsbilanz vor. Positive Überraschungen sind dabei jedoch kaum zu erwarten, denn der Tesla-Konkurrent kämpft weiter mit einer schwierigen Finanzsituation, und steckt in einer Liquiditätskrise, die trotz unlängst verkündeter Fortschritte im Nahen Osten weit davon entfernt ist, gelöst zu werden. Dennoch konnte die Aktie von Faraday Future innerhalb des aktuellen 1-Monats-Zeitraums bereits um sagenhafte 2'770,33 Prozent steigen.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Ken Wolter / Shutterstock.com,Gamestop,Sergej Lebedev / Shutterstock.com

Analysen zu AMC Entertainment Holdings Inc Registered Shs -A-

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen
  • ?
Zu diesem Datensatz liegen uns leider keine Daten vor.
Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

3 Knaller-Aktien im BX Musterportfolio📈: McKesson, Eli Lilly & Cintas mit François Bloch

Im BX Morningcall werden folgende Aktien analysiert und erklärt:
✅ McKesson
✅ Eli Lilly
✅ Cintas

👉🏽 https://bxplus.ch/bx-musterportfolio/

3 Knaller-Aktien im BX Musterportfolio📈: McKesson, Eli Lilly & Cintas mit François Bloch