Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 10’739 -0.7%  SPI 13’819 -0.8%  Dow 30’947 -1.6%  DAX 13’034 -1.5%  Euro 1.0006 -0.7%  EStoxx50 3’517 -0.9%  Gold 1’827 0.4%  Bitcoin 19’129 -1.4%  Dollar 0.9513 -0.6%  Öl 119.3 1.0% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Öl, Gold & Co 14.05.2022 23:01:00

Rohstoffinvestments im Blick: Das rät Rohstoffexperte Rick Rule Anlegern

Rohstoffinvestments im Blick: Das rät Rohstoffexperte Rick Rule Anlegern

Die Preise von Rohstoffen können stark schwanken. Gerade für unerfahrene Anleger kann eine Investition in die natürlichen Ressourcen daher eine kleine Herausforderung darstellen. Investmentlegende Rick Rule weiss, auf was Anleger bei einem Rohstoff-Investment achten sollten.

• Rick Rule betrachtet Rohstoffmarkt als gute Investitionsmöglichkeit
• Rohstofflegende rät Anlegern zu konträrem Handeln
• Auf die richtige Anlageklasse und gute, grosse Unternehmen setzen

MoneyWise sprach kürzlich mit Investmentlegende Rick Rule, der sich auf dem Rohstoffmarkt bestens auskennt. Der ehemalige Präsident und CEO von Sprott U.S. Holdings glaubt, dass der Rohstoffmarkt aufgrund der aktuellen Inflations-, geldpolitischen und geopolitischen Risiken in den nächsten Jahren eine gute Investitionsmöglichkeit darstellt.

Diese Regeln sollten Anleger bei einer Investition in den Rohstoffmarkt seiner Meinung nach beachten.

Gegen den Strom schwimmen

Eine Börsenweisheit von Starinvestor Warren Buffett besagt: "Sei ängstlich, wenn andere gierig sind und sei gierig, wenn andere ängstlich sind." Laut diesem antizyklischen Handelsansatz sollten Anleger also Aktien eines gut laufenden Unternehmens kaufen, wenn der Markt diese panisch abstösst bzw. Anteilsscheine abstossen, wenn diese zu weit in die Höhe getrieben werden. Auf diese Strategie setzt auch Rohstofflegende Rick Rule, der Anlegern empfiehlt, nicht einfach der Herde zu folgen.

Laut Rule sei es, wie MoneyWise berichtet, besonders wichtig, konträr zu sein, wenn es um Rohstoff-Investments geht. Er verweist auf Öl als Beispiel: Zu Beginn der Corona-Pandemie sei Rohöl bei 20 Dollar pro Barrel gehandelt worden, während die Produzentenkosten durchschnittlich bei etwa 50 bis 60 Dollar pro Barrel gelegen seien. Die Industrie habe grosse Verluste hinnehmen müssen, doch die niedrigen Preise hätten zu einem eingeschränkten Angebot und einer erhöhten Nachfrage geführt. Nun liegen die Ölpreise bei über 100 Dollar und diejenigen, die konträr gehandelt und das Öl günstig gekauft haben, können Gewinne einstreichen.

Die richtige Anlageklasse auswählen

Da sich nicht alle angeschlagenen Vermögenswerte auch wieder erholen und somit für einen Einstieg eignen, sei es laut Rule zudem wichtig, die richtige Anlageklasse auszuwählen. Auch hier weist er auf Öl als Beispiel hin, denn er rät: "Sie müssen sich Anlageklassen ansehen, die für die Aufrechterhaltung des Lebensstandards der Menschheit notwendig sind, die in Ungnade gefallen sind." Anleger sollten also an Dinge denken, ohne die wir Menschen nicht leben können.

Laut Rule könnten nur zwei Dinge passieren, wenn man in Besitz eines Rohstoffes wie Öl sei und der Preis erheblich unter seinen Produktionskosten liege: Entweder der Preis steige oder der Rohstoff sei irgendwann nicht mehr verfügbar, wodurch der materielle Lebensstandard der Welt sinke. Allerdings warnt Rule laut MoneyWise auch davor, dass es bei einer Lösung des Konflikts zwischen Russland und der Ukraine zu einem "ziemlich sofortigen und steilen Rückgang" der Öl- und Gaspreise kommen könnte.

Dennoch sieht der Experte nach wie vor Chancen auf dem Markt: "Die kanadische Öl- und Gasindustrie wird relativ zum Cashflow bewertet, als ob der Ölpreis bei 60 Dollar läge, aber er liegt bei 100 Dollar. Mit anderen Worten, in den Preisen der Produzenten ist bereits ein grosser Rückgang eingepreist.", zitiert MoneyWise Rule. Der Rohstoff-Experte rät Anlegern, geduldig zu sein: "Wenn Sie bereit sind, diese Aktien drei oder vier Jahre lang zu besitzen, bedeuten die aussergewöhnlichen freien Barrenditen, die sie bei niedrigeren Energiepreisen generieren, und ihre derzeitige Zurückhaltung, sich auf zu viel rücksichtslose Expansion einzulassen, sondern ihre Vorliebe für die Rückgabe von Barmitteln an die Aktionäre, dass die Branche besonders attraktiv ist."

Auf grosse, gute Unternehmen setzen

Unerfahrenen Anlegern, die ihr Geld in Rohstoffe investieren wollen, rät Rules ausserdem dazu, bei Blue-Chips zu bleiben. "Ich denke, insbesondere für Anfänger sollten mindestens 75 % ihres auf natürliche Ressourcen ausgerichteten Portfolios in sehr grossen Unternehmen angelegt sein, bei denen das Unternehmen in Bezug auf die Produktionskosten im besten Quartil weltweit tätig ist und in der Vergangenheit im besten Quartil weltweit in Bezug auf die Rendite auf das eingesetzte Kapital operiert hat." Anleger sollten seiner Meinung nach also nicht nur auf "grosse Unternehmen, sondern grosse, gute Unternehmen" setzen.

Dies gelte nicht nur für Öl und Gas - auch auf dem Goldmarkt, der aufgrund der steigenden Inflation und der grossen Unsicherheit verstärkt Aufmerksamkeit erhält, machen sich Investoren, die auf grosse Minen setzen, laut Rules gut. Während der Goldpreis zuletzt bei rund 1'812 US-Dollar liegt, ist die Barrick Gold-Aktie in Toronto seit Jahresbeginn um gut 10 Prozent gestiegen und notierte zuletzt bei 26,52 Kanadischen Dollar (Stand: Schlusskurs vom 13. Mai 2022). Die Newmont Mining-Aktie konnte in diesem Jahr an der NYSE um rund 5 Prozent zulegen und kostet derzeit 65,25 US-Dollar (Stand: Schlusskurs vom 13. Mai 2022). Laut Rule fliesse allgemeines Geld, das in den Edelmetallmarkt investiert werde nicht in "schrecklich aussehende" Penny Stocks. "Es geht an Barrick."

Redaktion finanzen.ch


BITCOIN KURSZIEL 100'000 US-DOLLAR? WELCHER COIN KÖNNTE DER NÄCHSTE VERDOPPLER SEIN?

Informieren Sie sich aus erster Hand über Nachrichten, die Krypto-Kurse bewegen. Abonnieren Sie jetzt kostenlos unseren neuen Krypto-Newsletter!

Weitere Links:


Bildquelle: Africa Studio / Shutterstock.com,Brian A Jackson / Shutterstock.com,William Potter / Shutterstock.com,Simone Voigt / Shutterstock.com

Analysen zu Barrick Gold Corp Cert. Deposito Arg. Repr. 1 Sh

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Rohstoffe
  • Alle Nachrichten
pagehit