<
Nachrichten
Nachrichten
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
<
anzeigen in Währung
Schweizer Franken
Euro
Dollar
>
Gold und Rohöl 05.12.2019 08:18:35

Gold: Multiresistenter Krisenschutz

Gold: Multiresistenter Krisenschutz

von Jörg Bernhard

Zur Erinnerung: Das FedWatch-Tool des Terminbörsenbetreibers CME Group zeigt derzeit eine Wahrscheinlichkeit von null Prozent an, dass wir im Dezember einen Zinsschritt nach unten sehen werden, nachdem vor einem Monat hier noch ein Wert von vier Prozent angezeigt worden war. Ausserdem haben sich Trumps positive Bemerkungen zum Verlauf der chinesisch-amerikanischen Handelsgespräche auf den Goldpreis kaum ausgewirkt. Kein Wunder, schliesslich wechseln sich optimistische und pessimistische Statements beider Konfliktparteien in immer kürzeren Abständen ab. Dieses relativ hohe Mass an Unsicherheit scheint dem gelben Edelmetall gut zu bekommen.

Am Donnerstagmorgen präsentierte sich der Goldpreis mit etwas höheren Notierungen. Bis gegen 7.50 Uhr (MEZ) verteuerte sich der am aktivsten gehandelte Future auf Gold (Februar) um 2,00 auf 1.482,20 Dollar pro Feinunze.

Rohöl: Achterbahnfahrt vor OPEC-Entscheidung

Am gestrigen Mittwoch trieben zwei Faktoren den Ölpreis in die Höhe. Erstens: Der am gestrigen Mittwoch von der US-Energiebehörde EIA gemeldete Lagerrückgang fiel mit 4,86 Millionen Barrel deutlich höher als erwartet aus und übertraf damit sogar die am Dienstagabend veröffentlichten API-Zahlen. Zweitens: An den Ölmärkten spekulieren die Akteure auf ein Ausdehnen der Förderkürzungen durch die OPEC+-Staaten. Aktuell liegt dieser Wert bei 1,2 Millionen Barrel pro Tag. Spätestens morgen weiss man, welche Strategie die wichtigsten Ölexporteure der Welt fahren werden. Wird keine zusätzliche Förderkürzung beschlossen, dürfte der Ölpreis höchstwahrscheinlich deutlich bergab tendieren.

Am Donnerstagmorgen präsentierte sich der Ölpreis mit nachgebenden Notierungen. Bis gegen 7.50 Uhr (MEZ) ermässigte sich der nächstfällige WTI-Future um 0,26 auf 58,17 Dollar, während sein Pendant auf Brent um 0,20 auf 62,80 Dollar zurückfiel.


Weitere Links:


Bildquelle: Netfalls - Remy Musser / Shutterstock.com,farbled / Shutterstock.com,Julian Mezger,Vitaly Korovin / Shutterstock.com

Rohstoffe in diesem Artikel

Goldpreis 1'562.90 4.25 0.27
Ölpreis (Brent) 62.03 -0.63 -1.01
Ölpreis (WTI) 55.70 -0.38 -0.68

Finanzen.net News

pagehit
;