SMI 11’064 -0.5%  SPI 14’207 -0.5%  Dow 34’113 0.7%  DAX 15’093 -0.9%  Euro 1.0981 -0.1%  EStoxx50 3’983 -0.4%  Gold 1’784 -0.5%  Bitcoin 51’319 -1.6%  Dollar 0.9134 0.3%  Öl 68.6 1.3% 
Starke Prognose 13.04.2021 21:37:00

Krypto-Experte Bobby Lee: Bitcoin könnte 2021 die 300'000-Dollar-Marke knacken

Wie weit geht die Rally beim Bitcoin? Bobby Lee glaubt, dass der Bitcoin bis Ende des Jahres 300'000 Dollar wert sein könnte. Doch er warnt auch vor einem Turnaround.

• Bobby Lee sieht ein Muster in Bitcoin-Historie
• Warnung vor einem Platzen der Blase zum Ende des Jahres
• Bis zu 100'000 Dollar im Sommer

Ein Blick auf die Bitcoin-Historie

Alle vier Jahre komme es zu einem starken Bullenmarkt beim Bitcoin, das lasse sich aus dem historischen Muster der Kryptowährung ablesen, so Bobby Lee, ehemaliger CEO des Krypto-Handelsplatzes BTCC, im CNBC-Interview. Wenn man die letzten acht Jahre betrachte, hatte der Bitcoin zwei starke Bullenmärkte. Der letzte war im Jahr 2017, als der Wert des Bitcoins von 1'000 Dollar am Jahresanfang auf fast 20'000 Dollar zum Ende des Jahres anstieg. Wenn sich die Geschichte wiederhole und sich der Bitcoin, der zu Beginn des Jahres bei etwa 30'000 Dollar stand, auch nur verzehnfache, also halb so stark ansteige wie vor vier Jahren, könnte die Kryptowährung bis Ende 2021 auf bis zu 300'000 Dollar ansteigen, so die Prognose des Experten.

Anzeige

Der Kauf von Bitcoin ist recht kompliziert und aufwändig.
» Hier können Sie ganz einfach Bitcoin kaufen und verkaufen

Vorsicht, wenn die Krypto-Blase platzt

Trotz der starken Prognose warnt Bobby Lee alle Bitcoin-Investoren: "Wenn der Bitcoin seinen Maximalwert erreicht hat, könnte es zu einem Platzen der Blase und somit zu einer starken Korrektur kommen. Ein sogenannter ‚Bitcoin-Winter‘ kann zwei bis drei Jahre andauern. In dieser Zeit könne die Kryptowährung 80-90% vom Hoch zurücksetzen. Der Bitcoin ist äusserst volatil, genau so schnell wie er ansteigen kann, kann er auch wieder fallen".

Bobby Lee schwankt in seinen Prognosen

In einem Tweet vom Dezember 2018 hatte Lee noch prognostiziert, dass der Bitcoin bis Ende 2021 bei einem Kurs von 333'000 Dollar stehen könne. Im März dieses Jahres korrigierte er seine Aussagen gegenüber Cointelegraph und setzte seine Prognose auf 200'000 bis 250'000 Dollar herab. Im neusten Interview mit CNBC erhöht er das Jahresziel dann wieder auf 300'000 Dollar.

Die bisherige Bitcoin-Entwicklung 2021

Schon in den vergangenen Monaten des Jahres 2021 hat der Bitcoin eine aussergewöhnliche Preisentwicklung und mehrere neue Höchststände erzielt. Mitte März wurde erstmalig die 60'000 Dollar Marke übertroffen. Aktuell notiert der Bitcoin laut den Daten von Coinmetrics bei rund 60'500 Dollar (Stand: 12.04.2021). Sollte Bobby Lee mit seiner Prognose Recht behalten, könnte der Bitcoin schon bis zum Sommer auf 100'000 Dollar steigen.

Jonas Drubel / Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: igor.stevanovic / Shutterstock.com,Lukasz Stefanski / Shutterstock.com,Gajus / Shutterstock.com,Steve Heap / Shutterstock.com

Devisen in diesem Artikel

BTC/USD 56’122.7891 -1’090.2305
-1.91
BTC/EUR 46’724.1289 -717.3906
-1.51
BTC/CHF 51’339.6211 -811.3203
-1.56
BTC/JPY 6’141’637.5000 -99’007.0000
-1.59
GBP/BTC 0.0000 0.0000
1.76
EUR/BTC 0.0000 0.0000
1.53
JPY/BTC 0.0000 0.0000
1.76
CHF/BTC 0.0000 0.0000
1.55
USD/BTC 0.0000 0.0000
1.93
BTC/GBP 40’441.5781 -707.4609
-1.72

Nachrichten

  • Nachrichten zu Devisen
  • Alle Nachrichten

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}
pagehit