<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Umsatzrückgang 25.08.2022 22:03:00

Peloton Interactive schreibt weiter massive Verluste - Peloton-Aktie tiefrot

Peloton Interactive schreibt weiter massive Verluste - Peloton-Aktie tiefrot

Der Fitnessgeräte-Hersteller Peloton hat vor US-Börenstart seine Bücher geöffnet und Zahlen zum abgelaufenen Quartal sowie dem abgeschlossenen Geschäftsjahr 2022 vorgelegt.

Peloton Interactive hat im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2022 ein Ergebnis je Aktie in Höhe von -3,68 US-Dollar erzielt. Analysten hatten durchschnittlich einen Verlust von 0,761 US-Dollar je Aktie erwartet, nachdem das EPS im Vorjahreszeitraum bei -1,050 US-Dollar gelegen hatte.

Der Umsatz von Peloton ging im abgelaufenen Quartal auf 678,7 Millionen US-Dollar zurück. Damit verfehlte Peloton die Expertenschätzungen knapp, die sich auf 682,4 Millionen US-Dollar belaufen hatten. Im Vorjahresviertel hatte der Sportartikel-Spezialist noch 936,9 Millionen US-Dollar umgesetzt.

Im gesamten Geschäftsjahr 2022 erlitt Peloton einen Verlust von 8,74 US-Dollar pro Aktie. Hier hatten Analysten mit einem negativen EPS von -5,706 US-Dollar gerechnet - nach -0,640 US-Dollar im vorangegangenen Fiskaljahr. Der Jahresumsatz lag bei 3,58 Milliarden US-Dollar, nach 4,02 Milliarden US-Dollar im Geschäftsjahr 2021. Prognostiziert hatten die Experten zuvor einen Umsatz von 3,59 Milliarden US-Dollar.

Anleger liessen die Peloton-Aktie im US-Handel an der NASDAQ schlussendlich um 18,32 Prozent auf 11,01 US-Dollar fallen.

Redaktion finanzen.ch


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: Eric Glenn / Shutterstock.com,nyker / Shutterstock.com