<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Alter Bekannter auf Platz 1 14.11.2019 19:50:00

Diese S&P 500-Aktien sind bei Anlegern am beliebtesten

Diese S&P 500-Aktien sind bei Anlegern am beliebtesten

• CNBC ermittelt die beliebtesten Aktien des S&P 500
• Finanzen, Technologie und Gesundheit gefragteste Branchen
• Amazon auf Platz 1

S&P 500 stellt einen Rekord nach dem anderen auf

Trotz Handelsstreit, Brexit-Unsicherheit und sich weltweit eintrübender Wirtschaftsaussichten konnten sich Anleger an den US-Börsen in der letzten Woche über neue Rekordstände freuen. Eingeläutet wurde die Gewinnserie am 28. Oktober 2019, als der marktbreite S&P 500 zum ersten Mal seit Ende Juli 2018 neue Höhen erklomm. Seitdem konnte er fast täglich einen neuen Rekord aufstellen, zuletzt markierte er am Dienstag einen neuen Höchststand. Eine gute Gelegenheit sich anzuschauen, welche Aktien des breit gefassten US-Index derzeit am beliebtesten sind.

Ranking zu gefragtesten Aktien des S&P 500

Zu diesem Zweck verglich der US-Nachrichtensender CNBC die in dem Index gelisteten Unternehmen bezüglich der von Analysten veranschlagten Kaufempfehlungen ("Buy" und "Overweight"). Dafür griff das US-Nachrichtenportal auf Daten von FactSet zurück. Die Unternehmen, die gemessen an der Gesamtzahl der für sie vorliegenden Bewertungen prozentual gesehen die meisten Kaufempfehlungen auf sich vereinen, gelten dabei als die beliebtesten. Nicht in das Ranking aufgenommen wurden jedoch Aktien, die von weniger als zehn Analysten bewertet wurden.

Das sind die beliebtesten Sektoren

Die Branchen, die bei dieser Erhebung als die gefragtesten hervorstachen, sind Technologie, Gesundheit und Finanzen. In der Tech-Branche können sich Salesforce, Microsoft, Keysight Technologies und Facebook über vordere Plätze im Ranking freuen. Im Gesundheitssektor können Centene, Cigna, Boston Scientific und Thermo Fisher Scientific die meisten Kaufempfehlungen einheimsen. Bei den im S&P 500 indizierten Finanzunternehmen können Citigroup, Equinix, Visa und MasterCard punkten.

Amazon mit meisten Kaufempfehlungen

Unangefochten an der Spitze findet sich jedoch der E-Handelsgigant Amazon. Von insgesamt 48 von FactSet erfassten Bewertungen empfehlen 47 die Aktie zum Kauf. Im gleichen CNBC-Ranking von Mitte Juni kam die Amazon-Aktie jedoch noch auf eine Kaufempfehlungsrate von 100 Prozent. Dennoch scheinen die meisten Analysten überzeugt, dass dem Unternehmen auch weiterhin eine glänzende Zukunft bevorsteht. Seit Jahresbeginn konnte die Amazon-Aktie bislang satte 17,96 Prozent zulegen, von ihrem 52-Wochen-Hoch, das sie im Juli erreichte, hat sie sich mittlerweile jedoch circa 13 Prozent entfernt.

Jüngste Amazon-Zahlen enttäuschten

Für den Kursrückgang sind nicht zuletzt auch die vor kurzem veröffentlichten Bilanzzahlen zum abgelaufenen Quartal verantwortlich. Hier konnte der Online-Handelsriese zwar einen Umsatz von 70 Milliarden US-Dollar verzeichnen, der Gewinn war im Jahresvergleich jedoch auf 2,1 Milliarden US-Dollar zusammengeschmolzen und lag damit deutlich unter den Erwartungen. Auch der Ausblick auf das letzte Quartal, dass üblicherweise durch eine starke Weihnachtssaison angetrieben wird, enttäuschte Anleger und Experten.

Analysten bleiben dennoch bullish

Dass die Aktie dennoch für fast alle von FactSet erfassten Analysten ein Kauf ist, dürfte daran liegen, dass der verhältnismässig günstige Preis als gute Einstiegschance gesehen wird. Auch Börsenexperte Jim Cramer hält trotz enttäuschender Zahlen weiter zu dem Unternehmen, das er für "brillant" hält, wie er gegenüber CNBC verkündete. Insbesondere Amazons Investitionen in die 25-Stunden-Lieferung würden sich auszahlen, meint der "Mad Money"-Moderator. Und auch die US-Investmentbank JPMorgan bleibt angesichts des neuen Liefermodells bullish gegenüber dem Online-Händler. Nach Meinung der Experten würde dies "die Latte im Online-Handel noch einmal höher legen", wie es in einer Notiz an Kunden hiess.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: diez artwork / Shutterstock.com,Holmes Su / Shutterstock.com,albund / Shutterstock.com

(Anzeige)Passende emittierte Barrier Reverse Convertibles

Analysen zu Citigroup Inc.mehr Analysen

04.04.19 Citigroup buy HSBC
18.01.19 Citigroup Outperform BMO Capital Markets
02.01.19 Citigroup overweight Barclays Capital
26.12.18 Citigroup Buy Standpoint Research
20.07.18 Citigroup Neutral Goldman Sachs Group Inc.

Eintrag hinzufügen

Die neue Welt der Kryptoanlagen | BX Swiss TV

Aktien in diesem Artikel

Amazon 1'852.14 -0.89% Amazon
Boston Scientific Corp. 41.04 8.49% Boston Scientific Corp.
Centene Corp. 60.19 2.34% Centene Corp.
Cigna Corp 0.00 0.00% Cigna Corp
Citigroup Inc. 63.20 5.46% Citigroup Inc.
Equinix Inc 455.76 23.47% Equinix Inc
Facebook Inc. 185.26 -0.37% Facebook Inc.
Keysight Technologies Inc 101.15 2.22% Keysight Technologies Inc
MasterCard Inc. 258.69 0.90% MasterCard Inc.
Microsoft Corp. 130.56 -2.08% Microsoft Corp.
Salesforce 157.44 1.54% Salesforce
Thermo Fisher Scientific Inc 288.41 0.00% Thermo Fisher Scientific Inc
Visa Inc. 170.94 -0.04% Visa Inc.

Finanzen.net News

pagehit
FinanzenNet.Finando.Web.Core.Areas.Article.ViewModels.News.DetailsViewModel FinanzenNet.Finando.Web.Core.Extensions.VueComponent ;