SMI 10’024 0.3%  SPI 12’508 0.2%  Dow 28’336 -0.1%  DAX 12’646 0.8%  Euro 1.0724 0.0%  EStoxx50 3’199 0.9%  Gold 1’902 -0.1%  Dollar 0.9046 -0.3%  Öl 41.6 -2.0% 
<
Nachrichten
Nachrichten
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
<
anzeigen in Währung
Schweizer Franken
Euro
Dollar
>
Goldpreis und Ölpreis 13.10.2020 08:22:30

Goldpreis: Warten auf US-Inflationsdaten

Goldpreis: Warten auf US-Inflationsdaten

von Jörg Bernhard

Beim Dollarindex war gegenüber dem Vortag ein leichtes Plus von 0,06 Prozent registriert worden. Nun warten die Marktakteure auf die weitere Entwicklung in Sachen Konjunkturpaket der US-Regierung sowie auf die für den Nachmittag angekündigten US-Inflationsdaten (14.30 Uhr). Laut einer von Trading Economics veröffentlichten Umfrage unter Analysten soll sich die Teuerungsrate im September von 1,3 auf 1,4 Prozent p.a. leicht erhöht haben. Von der Fed kamen in der vergangenen Woche hinsichtlich der Perspektiven der US-Wirtschaft tendenziell pessimistische Töne. Wichtige US-Konjunkturindikatoren stehen mit den Einzelhandelsumsätzen und aktuellen Zahlen zur US-Industrieproduktion am Freitag zur Bekanntgabe an.

Am Dienstagmorgen präsentierte sich der Goldpreis mit nachgebenden Notierungen. Bis gegen 7.55 Uhr (MESZ) ermässigte sich der am aktivsten gehandelte Future auf Gold (Dezember) um 8,90 auf 1'919,20 Dollar pro Feinunze.

Rohöl: Stabil nach Absacker

Nach dem gestrigen Preissturz um fast drei Prozent scheint sich der fossile Energieträger auf dem reduzierten Niveau zu stabilisieren. Ein Comeback der Ölproduktion in Norwegen, in Libyen und im Golf von Mexiko in Kombination mit steigenden Covid-19-Zahlen sind allerding kein sonderlich guter Nachrichten-Mix. Am frühen Morgen meldete China, dass man in den ersten neun Monaten seine Ölimporte mit 416 Millionen Tonnen gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreswert um 12,7 Prozent gesteigert habe. Dies sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass sich die weltweite Ölnachfrage eher labil entwickelt.

Am Dienstagmorgen präsentierte sich der Ölpreis mit erholten Notierungen. Bis gegen 7.55 Uhr (MESZ) verteuerte sich der nächstfällige WTI-Future um 0,41 auf 39,84 Dollar, während sein Pendant auf Brent um 0,42 auf 42,14 Dollar anzog.


Weitere Links:


Bildquelle: ded pixto / Shutterstock.com,Foto-Ruhrgebiet / Shutterstock.com,Juri / Shutterstock.com

Aktien Top Flop

CS Group 9.88
2.72 %
Alcon 56.46
2.51 %
Zurich Insur Gr 315.10
1.38 %
LafargeHolcim 42.49
1.26 %
The Swatch Grp 208.30
1.02 %
Geberit 543.40
0.11 %
Roche Hldg G 297.40
0.05 %
Novartis 76.48
-0.20 %
Sika 231.20
-1.28 %
ABB 23.61
-1.71 %

Rohstoffe in diesem Artikel

Goldpreis 1’901.55 -2.60 -0.14
Ölpreis (Brent) 41.59 -0.85 -2.00
Ölpreis (WTI) 39.78 -0.83 -2.04

Finanzen.net News

pagehit