SMI 11’717 -0.9%  SPI 15’155 -1.2%  Dow 34’869 0.2%  DAX 15’574 0.3%  Euro 1.0829 0.0%  EStoxx50 4’165 0.2%  Gold 1’751 0.0%  Bitcoin 39’887 -0.2%  Dollar 0.9257 0.0%  Öl 79.3 1.6% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Bis zur HV 26.03.2021 17:56:00

ABB plant weiteres Aktienrückkaufprogramm - ABB-Aktie in Grün

ABB plant weiteres Aktienrückkaufprogramm - ABB-Aktie in Grün

Der Schweizer ABB-Konzern will in Kürze ein weiteres Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 4,3 Milliarden US-Dollar starten.

Wie das Unternehmen mitteilte, soll dieses von April 2021 bis zur Hauptversammlung 2022 laufen. Ein Programm in Höhe von 3,5 Milliarden Dollar hat ABB kürzlich abgeschlossen.

Die Aktienrückkäufe dienen dazu, Barerlöse aus dem Verkauf des Geschäftsbereichs Power Grids in Höhe von 7,6 bis 7,8 Milliarden Dollar an die Aktionäre zurückzugeben.

Die ABB-Aktie legte im Schweizer Handel letztlich um 1,67 Prozent auf 29,29 Franken zu.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Bocman1973 / Shutterstock.com

Analysen zu ABB (Asea Brown Boveri)

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen
07.09.21 ABB Sector Perform RBC Capital Markets
25.08.21 ABB Buy UBS AG
17.08.21 ABB Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
03.08.21 ABB Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
28.07.21 ABB Neutral Credit Suisse Group

Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

Bundestagswahl Deutschland: Das Ende der alten Volksparteien! | BX Swiss TV

Der Morgen danach. Nach einem engen Wahlausgang bei der Bundestagswahl in Deutschland gibt es nur Gewinner? Heute zu Gast ist Alexander Berger, politischer Analyst bei Daubenthaler & Cie, Besonders interessant sind die Wahlergebnisse der Erstwähler mit Grün: 23%, FDP: 21%, SPD:15% und CDU: 10%. Warum diese den Volksparteien gefährlich werden und damit die kleinen Parteien von Bittstellern zu Entscheidern wandeln, erläutert Alexander Berger im Interview mit David Kunz, COO der BX Swiss. Ausserdem erörtert er die wahrscheinlichsten Koalitionen und ob die amtierende Kanzlerin Angela Merkel auch noch die Weihnachtsansprache halten wird.

Alexander Berger: Bundestagswahl Deutschland: Das Ende der alten Volksparteien! | BX Swiss TV

UBS am 27.09.2021

Chart

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten