ABB plant weiteres Aktienrückkaufprogramm - ABB-Aktie in Grün | 26.03.21 | finanzen.ch
SMI 11’197 -0.6%  SPI 14’388 -0.1%  Dow 34’034 -0.5%  DAX 15’372 -0.6%  Euro 1.1006 -0.1%  EStoxx50 4’021 -0.3%  Gold 1’775 -0.2%  Bitcoin 50’619 -2.4%  Dollar 0.9150 -0.5%  Öl 66.6 -0.2% 

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Bis zur HV 26.03.2021 17:56:00

ABB plant weiteres Aktienrückkaufprogramm - ABB-Aktie in Grün

Der Schweizer ABB-Konzern will in Kürze ein weiteres Aktienrückkaufprogramm im Volumen von bis zu 4,3 Milliarden US-Dollar starten.

Wie das Unternehmen mitteilte, soll dieses von April 2021 bis zur Hauptversammlung 2022 laufen. Ein Programm in Höhe von 3,5 Milliarden Dollar hat ABB kürzlich abgeschlossen.

Die Aktienrückkäufe dienen dazu, Barerlöse aus dem Verkauf des Geschäftsbereichs Power Grids in Höhe von 7,6 bis 7,8 Milliarden Dollar an die Aktionäre zurückzugeben.

Die ABB-Aktie legte im Schweizer Handel letztlich um 1,67 Prozent auf 29,29 Franken zu.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Bocman1973 / Shutterstock.com