Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
Integrierte Funktion 06.07.2024 22:03:00

Dank Solana: Krypto-Zahlungen auf sämtlichen Websites zugänglich

Dank Solana: Krypto-Zahlungen auf sämtlichen Websites zugänglich

Die Blockchain-Plattform Solana ermöglicht es Nutzern nun, Krypto-Transaktionen auf jeder Website durchführen zu können.

• Solana hat neue Funktion
• Unternehmen sparen Betriebskosten ein
• Erweiterte Zahlungsmöglichkeiten für Nutzer

Solana, eine der führenden Blockchain-Plattformen, hat eine neue Funktion eingeführt: Krypto-Transaktionen, die auf jeder Website möglich sind. Die Art und Weise, wie Online-Zahlungen abgewickelt werden, könnte sich dadurch erheblich verändern und die Akzeptanz von Kryptowährungen langfristig vorantreiben. Denn: Die neue Funktion von Solana erlaubt es Websites, Krypto-Zahlungen direkt zu integrieren - dabei seien keine zusätzlichen Plugins oder Drittanbieter-Dienste erforderlich, so Solana. Die Anwendung könnte insbesondere für Online-Shops, Dienstleistungsplattformen und Content-Ersteller von Vorteil sein, da sich die Notwendigkeit von traditionellen Zahlungsanbietern verringert und Transaktionsgebühren sinken - was sich sich wiederum positiv auf die Betriebskosten der jeweiligen Unternehmen auswirken dürfte. Auf Nutzerseite verspricht die neue Solana-Funktion eine schnellere, sicherere und kostengünstigere Methode, Online-Zahlungen zu tätigen. Dabei soll die Anwendung insbesondere für Märkte mit hoher Krypto-Akzeptanz von Vorteil sein, da sie langfristig dazu beitragen könnte, neue Nutzergruppen zu erschliessen.

Anzeige
Über 390+ Kryptos und 2.800 digitale Assets

Bitpanda ist der BaFin-lizenzierte Krypto-Broker aus Österreich und offizieller Krypto-Partner des FC Bayern München. Erstellen Sie Ihr Konto mit nur wenigen Klicks und profitieren Sie von 0% Ein- und Auszahlungsgebühren.

Zukunft verspricht Regulationen

Solanas neue Funktion hat durchaus das Potenzial, die Krypto-Adaption erheblich zu steigern. Herausforderungen gibt es dennoch: Sicherheitsbedenken und die Notwendigkeit, regulatorische Anforderungen zu erfüllen, müssen angegangen werden, um eine breite Akzeptanz gewährleisten zu können. Nichtsdestotrotz dürfte Solanas neue Funktion einen bedeutenden Schritt in der Evolution von Blockchain-Anwendungen markieren und wegweisend für die Zukunft des digitalen Zahlungsverkehrs sein.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Natchapol18 / Shutterstock.com,pakie / Shutterstock.com,Aleksandra Sova / Shutterstock.com
Jetzt neu: Aktuelle Anlagetrends auf einen Blick
Ob Industrie 4.0, Luxusgüter oder Internet-Infrastruktur - hier finden Sie aktuelle Anlagetrends mit vielen Hintergrundinformationen und passenden Trendaktien. Jetzt mehr lesen
Bitcoin Spot ETF | BX Swiss TV
pagehit