Geheimtipp 09.07.2018 22:00:00

Wenn der Markt abtaucht, muss jeder Investor laut Buffett dieses Buch lesen

Wenn der Markt abtaucht, muss jeder Investor laut Buffett dieses Buch lesen

Obwohl die wirtschaftlichen Aussichten generell positiv sind, sei der Markt crashgefärdet, warnte jüngst der US-Politiker David Stockman.

Grossinvestor Warren Buffett hingegen warnt vor zu schnellen Verkäufen, wenn der Markt wackelt. Seiner Meinung nach, solle man bei jeder Markterschütterung zunächst sein Lieblingsbuch "The Intelligent Investor" von Benjamin Graham zur Hand nehmen. Erstmals 1949 von Buffetts ehemaligem Lehrer und Mentor veröffentlicht, sei dieses Buch der heilige Gral des Investments und Buffetts persönliches Handbuch.

Investment-Urvater Graham

Mit seiner Herangehensweise ist Benjamin Graham der Urvater des wertorientierten Investierens. Das sogenannte "Value Investing" ist der Kerninhalt seines Werkes. Genauer bedeutet das, dass Wertanlagen weit unter Wert gekauft und dann für eine lange Zeit behalten werden ("Buy-and-Hold-Strategie").

Ausserdem gibt es laut Graham drei wichtige Ansätze, die sich Investoren zu eigen machen sollen.

Zunächst sei die Einstellung zum Markt wichtig. Investoren müssten diese überdenken und dann lernen, wie ein Geschäft zu bewerten sei. Ausserdem dürfe eine Investition nicht mit einem Kauf von etwas mit Preisschwankungen gleichgestellt werden. Stattdessen solle der Anleger die Investition ansehen wie ein Unternehmen, das er besitze. Als dritter und sehr wichtiger Ansatz erwähnt Graham die Sicherheitsmarge bei Investitionen. Gemeint ist damit, dass Investments mit einem deutlichen Abschlag gekauft werden sollen, denn so erziele man am sichersten eine angemessene Rendite.

Buffetts Geheimtipp

Warren Buffett ist ein grosser Verfechter von Grahams Werken und rät Investoren vor allem in schwierigen Zeiten einen Blick in "Intelligent Investor" zu werfen. "Kapitel 8 und 20 sind seit mehr als 60 Jahren die Grundlage für meine Investitionen. Ich rate allen Investoren diese Kapitel zu lesen und sie jedes Mal, wenn der Markt besonders stark oder schwach ist, erneut zu lesen," so Buffett.

Grahams "Buy-and-Hold-Strategie" ist zu Buffetts Markenzeichen geworden. Auch sein Kollege Charles Munger folgt Grahams Handbuch mit Erfolg.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Bill Pugliano/Getty Images,Andy Kropa/AP,Adam Jeffery/CNB/CNBCU/Photo Bank via Getty Images

Finanzen.net News

pagehit