Beliebter Hanf-Inhaltsstoff 06.04.2019 18:13:00

Cannabis-Boom: Walgreens plant den Verkauf von CBD-Produkten

Cannabis-Boom: Walgreens plant den Verkauf von CBD-Produkten

CBD-Trend breitet sich aus

Cannabidiol, kurz CBD, ist ein nicht-psychotischer Wirkstoff in Cannabis, der sich zunehmender Beliebtheit erfreut. CBD ist eine gut verträgliche und relativ sichere Komponente der Hanfpflanze, die keine berauschende Wirkung hat. Der Wirkstoff gilt als beruhigend und schmerzlindernd, weshalb er mehr und mehr zum Einsatz kommt.

"Dies ist etwas, an dem die Öffentlichkeit äusserst interessiert ist, und die Forscher haben entsprechend reagiert", erklärte Dr. Jeanette Jacknin auf der Jahrestagung der American Academy of Dermatology im vergangenen Jahr. "Wir haben in den letzten Jahren viel über die dermatologischen Anwendungen von Cannabis gelernt, und wir lernen ständig mehr", fügte die Dermatologin mit Expertise in tropischem Hanf und Cannabinoiden hinzu.

Walgreens springt auf den Zug auf

Auch die grösste US-amerikanische Apothekenkette Walgreens hat den Trend erkannt und plant, künftig Cremes, Pflaster und Sprays auf CBD-Basis in fast 1.500 Geschäften an ausgewählten Standorten zu verkaufen, wie CNBC kürzlich berichtete.

"Dieses Produktangebot steht im Einklang mit unseren Bemühungen, eine breitere Palette von zugänglichen Gesundheits- und Wohlfühlprodukten und -dienstleistungen anzubieten, um die Bedürfnisse und Präferenzen unserer Kunden bestmöglich zu erfüllen", sagte Walgreens-Sprecher Brian Faith gegenüber USA TODAY.

Wie Faith verriet, sollen die Produkte künftig in Oregon, Colorado, New Mexico, Kentucky, Tennessee, Vermont, South Carolina, Illinois und Indiana verfügbar sein.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Yellowj / Shutterstock.com,dcwcreations / Shutterstock.com

Eintrag hinzufügen

Finanzen.net News

pagehit