<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Portfolio erweitert 25.11.2022 23:39:00

Blick ins Aktiendepot: So hat sich "The Big Short"-Investor Michael Burry im 3. Quartal 2022 positioniert

Blick ins Aktiendepot: So hat sich

Hedgefondsmanager Michael Burry ist vor allem für seine Short-Wette gegen den US-amerikanischen Immobilienmarkt bekannt, die ihm nach dem Platzen der Immobilienblase 2007 zu einem Millionengewinn verhalf. So hat der Starinvestor mit seinem Fonds Scion Asset Management im dritten Quartal 2022 investiert.

Scion Asset Management, der Hedgefonds des Investors Michael Burry, hatte im zweiten Quartal sein Depot mit einer einzigen Ausnahme komplett geleert. Doch obwohl Burry den Tiefpunkt am Aktienmarkt noch nicht erreicht sieht, hat er nun im dritten Quartal zahlreiche Investments getätigt und seinen Depot-Wert von 3,3 auf 41,3 Millionen US-Dollar erhöht. Im Rahmen des 13F-Formulars berichtete der Vermögensverwalter der US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) über den Aufbau seines Portfolios.

Das folgende Ranking zeigt, welche Positionen Burry im dritten Quartal 2022 neu erworben hat. Die Werte sind prozentual nach Anteil im Depot gewichtet. Stand ist der 30. September 2022.

Redaktion finanzen.ch




INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: Jim Spellman/WireImage/Getty Images