Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
WhatsApp-Chats archivieren 26.03.2024 06:02:00

So funktioniert die (De-)Archivierung bei WhatsApp

So funktioniert die (De-)Archivierung bei WhatsApp

So können WhatsApp-Chats bei Apple, Android und WhatsApp Web aus der Übersicht entfernt und wieder angezeigt werden.

Die Chat-Archivierung bei Apple

Die Messenger-App WhatsApp ist laut Daten von "Statista" deutschlandweit die meist genutzte Nachrichten-App. Der Messenger gehört zu Facebook und kann mit diversen Funktionen punkten. So kann ein Nutzer einen Chat archivieren, wenn er ihn nicht auf seiner Chat-Liste angezeigt haben möchte. Dabei wird die Unterhaltung allerdings nicht gelöscht, sondern nur in der Start-Ansicht verborgen. Ausserdem können weiterhin Nachrichten aus diesem Chat erhalten werden.

Bei Apples iOS-System muss man den betreffenden Chat in der Chat-Übersicht lediglich nach links wischen, um zu "archivieren". Wenn ein WhatsApp-Nutzer die Unterhaltung so archiviert hat, verschwindet der Chat automatisch aus der Chat-Übersicht und wird oben in der Start-Ansicht unter "Archivierte Chats" abgespeichert. Der Chat kann jederzeit aufgerufen werden, indem der Nutzer den Namen des Chats eingibt oder die Unterhaltung selbst unter der Rubrik "Archiviert" anklickt. Um zu der Rubrik "Archiviert" zu gelangen, wird einfach der Bildschirm in der Chat-Übersicht nach unten gezogen. Ist man einmal in der Rubrik, muss der betreffende Chat nur noch von rechts nach links gewischt werden und kann dadurch aus dem Archiv zurückgeholt werden.

Die Chat-Archivierung bei Android

Bei Android-Systemen lassen sich die WhatsApp-Chats ebenfalls einfach und schnell archivieren. Dazu muss nur lange auf den ausgewählten Chat gedrückt werden, in der Chat-Übersicht erscheint dann oben an der grünen Leiste das "Archiv-Zeichen" mit einem Pfeil nach unten. Wählt der Nutzer das aus, verschwindet die Unterhaltung wie im iOS-System automatisch aus der Chat-Übersicht. Anders als beim iOS-System befinden sich die archivierten Chats bei Android ganz unten in der WhatsApp-Chat-Übersicht. Um einen archivierten Chat anzuzeigen, muss dementsprechend ganz unten die Rubrik "Archivierte Chats" ausgewählt oder der Name des Chats in der Suchleiste eingegeben werden.

Um die Archivierung rückgängig zu machen, muss wie bei der Archivierung lange auf den Chat geklickt werden, oben erscheint dann in der grünen Leiste das "De-Archivierungszeichen" mit dem Pfeil nach oben. Daraufhin erscheint der Chat wieder in der Übersicht.

Die Chat-Archivierung bei WhatsApp Web

Bei der Desktop-Version WhatsApp Web muss die Maus für eine Archivierung nur auf den betreffenden Chat in der Übersicht gehalten werden, rechts unter der Uhrzeit bzw. dem Datum erscheint dann ein grauer Pfeil nach unten. Klickt der Nutzer den Pfeil an, findet er dort direkt die Option "Chat archivieren".

Möchte ein WhatsApp-User die Archivierung beenden, geht er auf die drei Menüpunkte oben rechts und klickt in der Auswahl "Archivierte Chats" an. Dort kann er dann die Archivierung der gewünschten Unterhaltung aufheben, indem er wieder auf den kleinen grauen Pfeil klickt und darunter "Chat archivieren rückgängig" auswählt.

Bei allen drei Varianten kann eine Chat-Archivierung für einige Sekunden sofort rückgängig gemacht werden, indem man in der für einige Sekunden auftauchenden Zeile "Rückgängig" anklickt. So lassen sich versehentliche Archivierungen vermeiden.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: dolphfyn / Shutterstock.com,ZVG,Twin Design / Shutterstock.com

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Konjunktur
  • Alle Nachrichten
pagehit