Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.

<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Buy-Rating 21.02.2024 23:54:00

Mega-Kursziel: Analyst bullish für Super Micro Computer-Aktie

Mega-Kursziel: Analyst bullish für Super Micro Computer-Aktie

Super Micro Computer gehört zu den aktuellen Börsenlieblingen. Auch Analysten trauen dem Unternehmen offenbar noch deutliches Wachstumspotenzial zu, wie eine jüngst massive Kurszielanhebung zeigt.

• Super Micro Computer-Aktie hat deutlich zugelegt
• Rosenblatt-Analyst sieht weiteres Aufwärtspotenzial
• Kursziel fast verdoppelt

Noch vor rund einem Jahr wurde eine Aktie von Super Micro Computer für einen Kurs von rund 90 US-Dollar gehandelt. Inzwischen ist ein Anteilsschein des Server-Spezialisten fast 800 US-Dollar wert - und damit rund 800 Prozent mehr als vor Jahresfrist. Allein seit Januar legte der Anteilsschein an der NASDAQ um 177 Prozent zu.

Analysten heben Super Micro-Kursziel drastisch an

Während Anleger trotz jüngster Gewinnmitnahmen auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends setzen, wird auch ein Analyst zunehmend mutiger, was das Preisziel angeht. Analyst Hans Mosesmann von Rosenblatt Securities sieht noch deutliches Aufwärtspotenzial für die Aktie und hat das Kursziel kräftig von ursprünglich 700 US-Dollar auf satte 1'300 US-Dollar angehoben.

Dabei setzt der Experte insbesondere auf die Wachstumsmöglichkeiten im KI-Segment: Dieses erhöhte Preisziel "spiegelt das robuste Wachstum im KI-Computing und die strategische Position des Unternehmens in diesem sich schnell entwickelnden Markt wider", zitiert "Barrons" aus einer Mitteilung von Mosesmann.

Ein wichtiger Faktor für das Wachstum des Unternehmens sei die Einführung der Flüssigkeitskühlungstechnologie, sagte der Analyst, die seiner Ansicht nach die Voraussetzungen für ein verstärktes Hyper-Scale-Engagement schaffe, ein Bereich, in dem traditionelle Akteure "weniger agil" gewesen seien.

Andere Experten eher verhalten

Mit seiner Einschätzung insbesondere mit Blick auf die anhaltende Dynamik im KI-Bereich steht der Rosenblatt-Experte nicht alleine da, beim erwarteten Aufwärtspotenzial bleiben andere Experten aber eher verhalten. Von acht Ratings, die laut TipRanks für die Super Micro-Computer-Aktie vergeben werden, sind fünf Kaufempfehlungen, dazu kommen zwei Halten-Ratings und eine Verkaufsempfehlung. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 809,50 US-Dollar, was ein überschaubares Aufwärtspotenzial von rund drei Prozent implizieren würde. Rosenblatt unterdessen traut dem Anteilsschein des Unternehmens nach der jüngsten Kurszielanhebung noch einen Sprung um 62 Prozent nach oben zu.

Redaktion finanzen.ch


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Weitere Links:


Bildquelle: rafapress / Shutterstock.com