Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Konzerngeschichte 11.03.2024 06:23:00

Was Investoren über die Palantir-Aktie wissen sollten

Was Investoren über die Palantir-Aktie wissen sollten

Der Palantir-Konzern ist ein global agierendes Technologieunternehmen, das für seine Expertise in den Bereichen Datenanalyse und Künstliche Intelligenz (KI) bekannt ist. Die Geschichte des Unternehmens ist aus einer Mischung von Kontroversen, geheimnisvoller Arbeit und bahnbrechenden Erfolgen geprägt.

• Software für Anti-Terror-Analysten
• Kritiker äussern Datenschutz-Bedenken
• Zahlreiche private Unternehmen setzen auf Palantir-Software

Gründung und Zusammenarbeit mit Regierungsbehörden

Palantir wurde 2003 von einer Gruppe talentierter Unternehmer und Ingenieure gegründet, darunter befand sich der bekannte Investor Peter Thiel. Das Unternehmen entstand als direkte Reaktion auf die wachsende Notwendigkeit, grosse Mengen komplexer Daten, also Big-Data, zu analysieren und Erkenntnisse daraus zu gewinnen, wie die Rheinische Post berichtet. Der Name "Palantir" leitet sich von den magischen Kristallkugeln in J.R.R. Tolkiens "Herr der Ringe" ab, die es ihren Benutzern ermöglichen, weit entfernte Orte zu sehen und mit anderen zu kommunizieren, wie die Rheinische Post weiter berichtet.

Anfänglich war Palantir stark auf die Zusammenarbeit mit Regierungsbehörden und Geheimdiensten fokussiert, wie der Spiegel berichtet. Entwickelt wurde eine leistungsstarke Softwareplattform namens "Palantir Gotham", die es Analysten ermöglichte, grosse Datenmengen aus verschiedenen Quellen zu sammeln, zu integrieren und zu analysieren, so die Rheinische Post. Die Technologie wurde für geheime Aufklärungs- und Sicherheitsoperationen verwendet und wurde unter anderem von Anti-Terror-Analysten eingesetzt, das berichtet der Deutschlandfunk.

Expansion in die Privatwirtschaft und Börsengang

Mit zunehmender Erfahrung und technologischem Fortschritt erweiterte Palantir seinen Fokus auf die Privatwirtschaft und begann, seine Lösungen in den Bereichen Cybersicherheit, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen und Logistik anzubieten. Die Plattform "Palantir Foundry" wurde entwickelt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre internen und externen Datenquellen zu verwalten und wichtige Erkenntnisse für bessere Entscheidungen zu gewinnen, das berichtet die Rheinische Post.

Im September 2020 ging Palantir an die Börse und wurde mit einem beeindruckenden Unternehmenswert von mehreren Milliarden US-Dollar bewertet, wie das Handelsblatt berichtet. Bis zum Ende des ersten Handelstags legte die Aktie etwa 30 Prozent auf 20,9 Milliarden US-Dollar zu.

Kontroversen und Zukunftsaussichten

Obwohl Palantir durch seine Technologie zahlreiche positive Auswirkungen auf Regierungen und Unternehmen erzielt hat, geriet es auch in die Kritik. Einige Kritiker äusserten Bedenken über die mögliche Verwendung der Technologie zur Massenüberwachung und den Schutz der Privatsphäre, wie die Rheinische Post berichtet. Palantir selbst betont jedoch, dass seine Technologie nur zur Aufklärung von Straftaten und zur Bekämpfung von Terrorismus eingesetzt wird und dass der Datenschutz stets gewahrt bleibe.

Ungeachtet der Kontroversen um das Unternehmen hat Palantir eine Spitzenposition in der Datenanalyse- und KI-Branche inne und setzt weiterhin auf Innovation und technologischen Fortschritt. Die Technologie des Unternehmens wird bereits in zahlreichen Branchen, unter anderem von Hedgefonds, Banken, Finanzdienstleistern und anderen grossen Konzernen eingesetzt, um komplexe Probleme zu lösen, Risiken zu minimieren und Geschäftsabläufe zu optimieren.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Michael Vi / Shutterstock.com

Analysen zu Palantir

  • Alle
  • Kaufen
  • Hold
  • Verkaufen
  • ?
Zu diesem Datensatz liegen uns leider keine Daten vor.
Eintrag hinzufügen

Erfolgreich hinzugefügt!. Zu Portfolio/Watchlist wechseln.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Kein Portfolio vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen des neuen Portfolios angeben. Keine Watchlisten vorhanden. Bitte zusätzlich den Namen der neuen Watchlist angeben.

CHF
Hinzufügen

3 neue Aktien im BX Musterportfolio📈: UniCredit, ASM International & Eli Lilly and Company mit François Bloch

Im BX Morningcall werden folgende Aktien analysiert und erklärt:
✅ UniCredit
✅ ASM International
✅ Eli Lilly and Company

👉🏽 https://bxplus.ch/bx-musterportfolio/

3 neue Aktien im BX Musterportfolio📈: UniCredit, ASM International & Eli Lilly and Company mit François Bloch

Mini-Futures auf SMI

Typ Stop-Loss Hebel Symbol
Short 12’884.53 19.35 ZGSSMU
Short 13’159.45 13.61 2MSSMU
Short 13’669.56 8.66 S2S3NU
SMI-Kurs: 12’365.18 12.07.2024 17:30:18
Long 11’872.31 19.65 Q9UBSU
Long 11’599.38 13.76 UBSL2U
Long 11’140.00 9.00
Die Produktdokumentation, d.h. der Prospekt und das Basisinformationsblatt (BIB), sowie Informationen zu Chancen und Risiken, finden Sie unter: https://keyinvest-ch.ubs.com

Aktien in diesem Artikel

Palantir 25.04 0.49% Palantir

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Aktien
  • Alle Nachrichten
pagehit