SMI 10’877 0.2%  SPI 13’489 0.0%  Dow 30’814 -0.6%  DAX 13’788 -1.4%  Euro 1.0764 -0.3%  EStoxx50 3’600 -1.2%  Gold 1’828 -1.0%  Bitcoin 32’757 -5.9%  Dollar 0.8915 0.4%  Öl 55.0 -2.6% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Analystenmeinungen 27.11.2020 21:06:00

Kursziele aktualisiert: Wie laut Analysten die Chancen von Aurora Cannabis und Canopy Growth stehen

Kursziele aktualisiert: Wie laut Analysten die Chancen von Aurora Cannabis und Canopy Growth stehen

• Canopy und Aurora legen Zahlen vor
• Wendepunkt am Markt erreicht?
• Kursziele mehrheitlich angehoben

Cannabis-Marktführer legen Zahlen vor

Der kanadische Cannabis-Sektor war in letzter Zeit volatil. Angeführt wurde diese Unsicherheit von der Bekanntgabe von Quartalszahlen von Cannabisherstellern. Nachdem Canopy Growth die Umsatzprognosen mit 150,828 Millionen kanadischen Dollar im dritten Quartal übertraf und Aurora Cannabis zwar auch mit hohen Umsatzzahlen punkten konnte, beim Ergebnis aber ein grosses Minus aufwies, ging es für den Sektor tendenziell vor allem abwärts. Für das Cannabis-Investmentportal Technical420 ist das ein Hinweis darauf, dass sich der kanadische Cannabis-Markt einem Wendepunkt nähert. So seien die Erwartungen an Marktführer wie Canopy Growth, Aurora Cannabis und Tilray, ein starkes Wachstum zu erreichen und profitabel zu werden, immens. Zuvor hatten viele Unternehmen aus der Branche Vermögenswerte abgeschrieben und Wertminderungen bekanntgegeben. Als Folge der Veröffentlichung der Quartalszahlen sowie der anschliessenden Kursbewegungen bei den Cannabis-Titeln haben nun mehrere Analysten ihre Kursziele angepasst.

Kursziele für Canopy Growth-Aktien erhöht

Analysten scheinen beim Cannabishersteller Canopy Growth deutliches Potenzial zu sehen. Die US-amerikanische Investmentbank Piper Sandler etwa hat ihr Kursziel am 9. November von 23 auf 27 Kanadische Dollar erhöht. Der kanadische Finanzdienstleister Canaccord Genuity steigerte das Kursziel für die Canopy-Aktie am selben Tag von 22 auf 25 Kanadische Dollar. Am 10. November gaben Alliance Global und Cormark Securities bekannt, ihre Kursziele von 24 auf 32 bzw. von 23,50 auf 28,50 Kanadische Dollar angehoben zu haben. Auch die Canadian Imperial Bank of Commerce (CIBC) setzte ihr Kursziel für die Canopy-Aktie von 25 auf 32 Kanadische Dollar.

Die an der Börse in Toronto gelistete Canopy Growth-Aktie hat innerhalb eines Jahres bereits um mehr als 36 Prozent zugelegt und notiert aktuell bei 34,87 kanadischen Dollar. An der US-Börse NASDAQ wird das Papier bei 26,87 US-Dollar gehandelt (Schlusskurs vom 25. November 2020).

Aurora Cannabis-Aktie hochgestuft - mit einer Ausnahme

Die Meinungen der Analysten sind auch beim Canopy-Konkurrenten Aurora Cannabis überwiegend optimistisch. Bereits am 9. November erhöhte das Finanzunternehmen ATB Capital Markets sein Kursziel für die Aktie von 10,25 auf 10,50 Kanadische Dollar. Noch am selben Tag folgten Cannaccord Genuity und Cowen and Company mit einer Steigerung von zuvor 8,50 auf 11 bzw. von 10 auf 16 Kanadische Dollar. Die CIBC hob ihr Aurora-Kursziel derweil von 12 auf 15 Kanadische Dollar. Der US-amerikanische Finanzdienstleister Stifel scheint allerdings nicht an den Erfolg von Cannabisproduzenten zu glauben: Am 11. November reduzierten Stifel-Analysten ihr Kursziel für die Aurora-Aktie von 6,50 auf 3,60 Kanadische Dollar. Gleichzeitig senkten sie auch das Kursziel für Anteilsscheine des Konkurrenten Tilray von 6 auf 4,75 Kanadische Dollar.

Die Aurora Cannabis-Aktie wird in Toronto mit 11,99 kanadischen Dollar gehandelt, an der NYSE mit 8,71 US-Dollar (Schlusskurs vom 25. November).

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Lifestyle discover / Shutterstock.com,Yellowj / Shutterstock.com