SMI 12’026 0.4%  SPI 15’577 0.5%  Dow 34’751 -0.2%  DAX 15’652 0.2%  Euro 1.0917 0.4%  EStoxx50 4’170 0.6%  Gold 1’753 -2.3%  Bitcoin 44’129 -0.3%  Dollar 0.9267 0.7%  Öl 75.6 0.2% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Superreiche in der Schweiz 30.07.2021 23:37:00

Sicherheit und Luxus: Das zieht die Reichen in die Schweiz

Sicherheit und Luxus: Das zieht die Reichen in die Schweiz

Die Schweiz ist nicht nur wegen ihrer schönen Regionen ein beliebter Wohnort für die Reichen aus der ganzen Welt. Auch die Banken, die Diskretion und die Sicherheit ziehen die Wohlhabenden in die Schweiz.

• Die Reichen suchen nach Sicherheit in der Schweiz
• Superreiche Deutsche in der Schweiz
• Jeder sechste Einwohner ist ein Millionär

Sicherheit in der Schweiz

Vor allem durch die Corona-Pandemie wird der Wunsch nach Sicherheit immer grösser. Wie die UBS berichtet, löste die Pandemie eine riesige Nachfrage nach Luxusimmobilien aus. Die Genferseegemeinde Cologny bildet dabei den teuersten Immobilienmarkt der Schweiz. Im höchsten Preissegment werden dort Immobilien ab 36'000 Franken pro Quadratmeter Wohnfläche angeboten. Zu der hohen Nachfrage habe, laut UBS, auch das steigende Interesse aus dem Ausland beigetragen: "Denn die hiesigen Massnahmen zur Eindämmung der Pandemie waren weitaus weniger restriktiv als beispielsweise in Frankreich, Italien oder Grossbritannien […] Zudem ist das Risiko höherer Steuern für Top-Verdiener - anders als mancherorts im Ausland - dank stabiler fiskalischer Position überschaubar."

Hohe Millionärsdichte in der Schweiz

Die Schweiz ist, ausgenommen vom Kleinstaat Monaco, das Land mit der höchsten Millionärsdichte der Welt. Die Credit Suisse schätzt, so die FAZ, dass im Jahr 2020 jeder sechste Einwohner der Schweiz zum Club der Millionäre gehört. Auch an Milliardären soll es dem Land nicht mangeln. Und es kommen immer mehr Millionäre ins Land. Ein Rechtsanwalt, der seinen Kunden dabei hilft in der Schweiz zu leben, berichtet gegenüber der deutschen Presseagentur von einem Nachfragezuwachs von 25 Prozent.

Die reichsten Deutschen

Ebenfalls einige der reichsten Deutschen leben dem Bericht zufolge die Vorteile der Schweiz bereits aus. Unternehmer wie der Hamburger Klaus-Michael Kühne von dem Logistikunternehmen Kühne + Nagel oder die Erben der Jacobs-Familie, die in Deutschland mit dem Handel von Kaffee erfolgreich wurden, leben bereits in der Schweiz. Ebenfalls zu dieser Gruppe gehören die Familie um den Baumaschinenhersteller Liebherr, der Molkereiunternehmer Theo Müller oder die Erben des Wella-Gründers Franz Stöher.

E. Schmal / Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Vaclav Volrab / Shutterstock.com,Aleksey Klints / Shutterstock.com