Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 11'146 0.1%  SPI 14'460 0.4%  Dow 32'774 -0.2%  DAX 13'701 1.2%  Euro 0.9709 -0.4%  EStoxx50 3'749 0.9%  Gold 1'792 -0.1%  Bitcoin 22'569 2.0%  Dollar 0.9425 -1.2%  Öl 97.1 0.6% 
Werbung 11.04.2022 14:49:40

Erste klimaneutrale Krypto-ETPs an SIX Swiss Exchange lanciert

Erste klimaneutrale Krypto-ETPs an SIX Swiss Exchange lanciert

Der neue Schweizer ETP-Emittent Helveteq kotiert seine ersten Krypto-Produkte auf Bitcoin und Ethereum an SIX Swiss Exchange. Basierend auf einer Forschungsinitiative in Kooperation mit dem Swiss FinTech Innovation Lab des Institut für Banking und Finance an der Universität Zürich kompensiert Helveteq den CO2-Fussabdruck seiner Zero-ETP-Familie.

Mit einem Anstieg des Handelsvolumens und der Anzahl Transaktionen um 673% respektive 634% gegenüber dem Vorjahr stiessen Krypto-Produkte an SIX Swiss Exchange im Jahr 2021 auf grosses Interesse bei Investoren. Dieses Wachstumspotenzial zieht weitere Emittenten mit innovativen Produkten an. <

Helveteq ist der dritte neue ETP-Emittent, der sich SIX Swiss Exchange im Jahr 2022 anschliesst, und der elfte insgesamt. Die neuen Helveteq Bitcoin Zero ETP und Helveteq Ether Zero ETP, die beide in USD verfügbar sind, ergänzen die grosse Vielfalt an Krypto-Produkten und bieten Anlegern die ersten klimaneutralen Krypto-ETPs eines Schweizer Emittenten. Basierend auf einer Forschungsinitiative in Zusammenarbeit mit der Universität Zürich kompensiert Helveteq den CO2-Fussabdruck seiner Zero ETP-Familie.

Crypto Goes Carbon Neutral: Krypto wird klimaneutral

Christian Katz, CEO von Helveteq, freut sich über die Lancierung der beiden neuen ETPs: «Das Bewusstsein für den Zusammenhang zwischen der Umwelt und der Blockchain-Wirtschaft wächst schnell und wir müssen alle zusammenarbeiten, um nachhaltige Lösungen zu finden. Deshalb sponsert und kooperiert Helveteq mit der Universität Zürich für die Forschung in diesem Bereich, auf deren Grundlage wir den CO2-Fussabdruck unserer Zero ETP-Familie kompensieren.»

Christian Reuss, Head SIX Swiss Exchange, teilt die Begeisterung: «Die Schweiz hat schon früh klare Rahmenbedingungen geschaffen, die es Investoren ermöglichen, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen. Im Crypto Valley zwischen Zürich und Zug haben sich zahlreiche Unternehmen und Organisationen aus dem Blockchain-Bereich angesiedelt. Es freut mich zu sehen, wie viele Start-ups sich aufgrund der Rechtssicherheit, der erstklassigen Infrastruktur und unserer stabilen Handelsplattform für den Schweizer Standort entscheiden. Ich begrüsse es sehr, dass Helveteq zu unseren Emittenten zählt und die Produktpalette erweitert.»

Helveteq ist ein Schweizer Emittent von ESG-transparenten Anlageprodukten mit dem Credo «Kontrolle übernehmen. Verantwortungsvoll investieren». Das Unternehmen wurde 2021 gegründet, hat seinen Hauptsitz in Pfäffikon SZ und eine Repräsentanz in Zollikon.

Beste europäische Börse für das Listing von Krypto-ETPs

ETPs und Strukturierte Produkte kombiniert bietet SIX Swiss Exchange Anlegern derzeit Zugang zu 240 Produkten, die auf 18 Kryptowährungen basieren und von 13 Emittenten angeboten werden - die grösste Auswahl aller regulierten Börsen. Für ihre Pionierarbeit im Bereich von Anlageprodukten mit Kryptowährungen als Basiswert wurde die Schweizer Börse bei den ETF Express European Awards als «beste europäische Börse für das Listing von Krypto-ETPs» ausgezeichnet. Mehr erfahren

Mit Helveteq sowie Invesco und Fidelity, die Anfang des Jahres zur Börse stiessen, konnte SIX Swiss Exchange bereits halb so viele neue ETP-Emittenten begrüssen wie im gesamten Jahr 2021, als ETC Group, CoinShares, SEBA Bank, Iconic Funds, Van Eck und Ridgex ihre ersten ETPs in der Schweiz kotierten - darunter mehrere Weltpremieren an einer regulierten Börse.

Die Entstehung einer neuen Erfolgsgeschichte

Das Wachstum von Krypto-Produkten an der Schweizer Börse nahm seinen Anfang im Jahr 2016, als die Bank Vontobel als erstes strukturiertes Produkt ein Zertifikat lancierte, das Bitcoin nachbildete. Das erste ETP auf einen Krypto-Index wurde im November 2018 von Amun (inzwischen umbenannt in 21shares) an SIX kotiert - damals eine Weltpremiere. Ein physisch besichertes ETP auf Bitcoin als Einzelwährung wurde von WisdomTree im Dezember 2019 gelistet, gefolgt vom ersten aktiv gemanagten Krypto-ETP, das auf einem regulierten Marktplatz gehandelt werden kann und im Juli 2020 von Bitcoin Capital lanciert wurde.

Die hohe Investorennachfrage ist nicht der einzige Faktor, der das Krypto-Wachstum an der Schweizer Börse befeuert. Weitere fundamentale Gründe umfassen die hochentwickelte Investment-Community in der Schweiz - und die Rolle der Börse selbst, die eng mit der Finanzindustrie zusammenarbeitet, um einen diversifizierten, wettbewerbsfähigen und dennoch regulierten Markt zu schaffen und Anlegern eine Infrastruktur zur Verfügung zu stellen, wo sie interessante Produkte handeln können und Zugang zur Krypto-Anlagewelt erhalten.


INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

Bildquelle: Denis Linine / Shutterstock.com

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}
pagehit