SMI 10’877 -0.1%  SPI 13’495 -0.3%  Dow 30’931 0.4%  DAX 13’815 -0.2%  Euro 1.0777 0.2%  EStoxx50 3’595 -0.2%  Gold 1’840 0.2%  Bitcoin 32’526 -0.3%  Dollar 0.8888 -0.2%  Öl 55.9 1.9% 
<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Nach Bilanzvorlage 28.11.2020 23:36:00

Sagenhaftes Kursplus und neue Bullen: NIO-Aktie kann immer mehr Analysten überzeugen

Sagenhaftes Kursplus und neue Bullen: NIO-Aktie kann immer mehr Analysten überzeugen

• NIO überzeugt mit Quartalsbilanz
• Starkes Auslieferungsplus
• Analysten heben Kursziele kräftig an

In den letzten Jahren hat die E-Autobranche kräftig an Schwung gewonnen, denn das Thema Umweltschutz gewinnt immer mehr an Bedeutung. So gab es bereits Berichte, wonach China ab 2035 womöglich keine Autos mit reinen Verbrenner-Motoren mehr zulassen will.

(Anzeige)Passende neue Barrier Reverse Convertibles

Starkes drittes Quartal 2020

Von diesem Trend profitiert in hohem Masse der chinesische E-Auto-Hersteller NIO. So konnte er im dritten Quartal mehr als 12'200 Elektro-SUVs ausliefern, nach lediglich rund 4'800 im Vorjahresquartal. Dadurch wuchs auch der Umsatz im gleichen Betrachtungszeitraum um 146,4 Prozent auf knapp 667 Mio. US-Dollar. Operativ wurde zwar noch ein Verlust von rund 140 Mio. US-Dollar ausgewiesen, jedoch konnte er immerhin reduziert werden.

Allein im Monat Oktober konnte NIO die Zahl seiner Auslieferungen auf etwas mehr als 5'000 Elektro-SUVs gegenüber dem Vorjahr verdoppeln. Damit wurde bereits knapp die Hälfte der Auslieferungen erreicht, die der E-Auto-Pionier Tesla in China erreichen konnte.

Wie die Nachrichtenagentur "Bloomberg" berichtet, überzeugt NIO seine chinesischen Kunden insbesondere durch attraktive Paketangebote. Zwar sei der NIO ES6 SUV deutlich teurer als der Tesla Model 3, doch dank verschiedener Batterie- und Serviceangebote könnten die Kosten für Besitzer im Laufe der Zeit immer weiter gesenkt werden.

Kursziele angehoben

Zwar konnte NIO noch immer keine Gewinne erzielen, trotzdem reagierten Analysten begeistert auf die jüngsten Quartalsergebnisse und haben ihre Kursziele für den chinesischen E-Fahrzeugproduzenten deutlich angehoben.

Laut dem US-Sender "CNBC" hat die Bank of America ihre Kursprognose von ursprünglich 23,00 auf nun 54,70 US-Dollar mehr als verdoppelt. Ebenfalls mehr als verdoppelt haben auch die Analysten der Credit Suisse ihr NIO-Kursziel, nämlich von ursprünglich 25,00 auf nun 60,00 US-Dollar. Optimistischer geworden seien zudem die Deutsche Bank und JPMorgan. Sie würden das Kursziel inzwischen bei jeweils 50,00 US-Dollar sehen, nach zuvor nur 34,00 bzw. 46,00 US-Dollar.

Der Aktienkurs hat bereits reagiert und schloss an der NYSE zuletzt (Stand: 26. November 2020) bei 53,69 US-Dollar. Damit können sich Anleger über ein sagenhaftes Plus von über 1.230 Prozent seit Jahresbeginn freuen.

Vielversprechende Aussichten

Die Analysten setzten darauf, dass NIO langfristig ein grosses Wachstumspotential in China aber auch in Übersee-Märkten hat. Das Unternehmen hat gerade eine erste Elektro-Limousine angekündigt und sich darüber hinaus vorgenommen, jedes Jahr ein neues Modell auf den Markt zu bringen. Aufhorchen liess ausserdem, dass NIO mittels seiner technischen Lösung eine Reichweite seiner E-Fahrzeuge von 900 km erreichen möchte.

Zudem profitiert der Tesla-Konkurrent von Subventionen durch chinesische Kommunalbehörden und hat hier erst kürzlich eine milliardenschwere Unterstützung erhalten.

Redaktion finanzen.ch

Weitere Links:


Bildquelle: Nio.io

Nachrichten zu Bank of America Corp Deposit Shs Repr 1-1000th 6 % Non-Cum Pfd Shs Series -EE-mehr Nachrichten

Analysen zu Bank of America Corp Deposit Shs Repr 1-1000th 6 % Non-Cum Pfd Shs Series -EE-mehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Aktien Top Flop

Alcon 64.80
1.98 %
Roche Hldg G 318.20
1.03 %
Novartis 85.52
0.58 %
Givaudan 3’554.00
0.31 %
Geberit 557.40
0.07 %
Swiss Re 83.66
-0.99 %
LafargeHolcim 50.64
-1.17 %
UBS Group 13.22
-1.45 %
CS Group 12.17
-1.46 %
CieFinRichemont 83.54
-2.47 %
Jahresausblick 2021 mit Robert Halver | BX Swiss TV

Finanzen.net News

pagehit