KHD Humboldt Wedag International Ausblick aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.ch übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Insgesamt erwartet KHD im Geschäftsjahr 2019 aufgrund anhaltend schwieriger Marktbedingungen eine erneut nicht zufriedenstellende Ertragslage. Für das mittelfristige Ziel, wieder positive Ergebnisse zu erwirtschaften, werden die erfolgreiche Umsetzung der eingeleiteten Reorganisation verbunden mit einem signifikanten Personalabbau sowie die Verbesserung der Margenqualität bei den Auftragseingängen entscheidend sein. Gemäß unserer Prognose bleibt die Finanz- und Vermögenslage der KHD weiterhin stabil und wird sich im Geschäftsjahr 2019 im Vergleich zum abgelaufenen Jahr voraussichtlich nicht wesentlich verändern. Die nach wie vor auskömmliche Liquiditätssituation sowie die hohe Eigenkapitalquote verleihen uns die Möglichkeit, die Reorganisation erfolgreich durchzuführen sowie die notwendige Flexibilität, um auch schwierige Marktphasen erfolgreich zu meistern. Es bleibt unser Ziel, unser Leistungs- und Produktportfolio kontinuierlich weiterzuentwickeln und Chancen auf internes und externes Wachstum zu nutzen.

Eintrag hinzufügen