Welche Krypto-Lösungen bietet die SEBA Bank

Mandate können individuell auf den Kunden je nach Risikopräferenz massgeschneidert werden. Sowohl direktionale wie auch nicht-direktionale Strategien stehen dabei im Vordergrund. Zum Anlageuniversum gehören neben traditionellen Anlagen und Kryptowährungen auchDerivate auf Kryptowährungen wie bspw. Optionen. Bei den ETPs der SEBA Bank handelt es sich um physisch besicherte, börsengehandelte Produkte, die ein lineares Exposure zu verschiedenen Kryptoassets gewährleisten. Investoren können die ETPs in Form von traditionellen Wertschriften in ihre Bankdepots einbuchen. Neben den Single-Coin ETPs auf BTC ETH, Polkadot, die zu den günstigsten am Markt gehören, steht vor allem das SEBA Flagship-Produkt – der SEBAX® ETP – im Vordergrund. Der SEBAX® Index ist ein Smart-Beta Index, der diversifiziert rund 80% des Kryptomarktes repräsentiert. Der SEBAX® ETP wurde zum ETP des Jahres 2022 gekürt und hat nun bereits einen Live Track Record von 2.5 Jahren. Über diesen Zeitraum hat der Index alle vergleichbaren Indexprodukte nach Kostengeschlagen. In den nächsten Wochen werden wir ausserdem einen SEBA® Metaverse Index ETP in Zusammenarbeit mit dem Produkt-Spezialisten Valour emittieren.

Video zum Metaverse

Die SEBA Bank bietet ausserdem im Rahmen ihres AMC-Whitelabeling Programms Drittmanagern eine One-Stop-Shop-Lösung an, um ihre eigenen Krypto-Strategien in einem aktiv verwalteten Zertifikat anzubieten.

Bildquellen: SEBA Bank