Zinssitzung 29.07.2020 20:14:44

US-Notenbank bekräftigt Bereitschaft für weiteren Stimulus

US-Notenbank bekräftigt Bereitschaft für weiteren Stimulus

Der Leitzins wurde bei 0,00 bis 0,25 Prozent belassen. Der Beschluss fiel einstimmig. Ökonomen und Börsianer hatten mit dieser Entscheidung gerechnet. Die Fed will zudem ihre Käufe von Anleihen "mindestens" im gegenwärtigen Umfang fortsetzen, also Staatsanleihen im Wert von 80 Milliarden Dollar pro Monat sowie Hypothekenpapiere für 40 Milliarden Dollar.

"Der Pfad der Wirtschaft wird erheblich vom Verlauf der Pandemie abhängen", erklärten die Währungshüter mit Fed-Chef Jerome Powell an der Spitze. "Die anhaltende Krise der öffentlichen Gesundheit wird die Wirtschaftstätigkeit, die Beschäftigung und die Inflation in naher Zukunft stark belasten und mittelfristig erhebliche Risiken für die Wirtschaftsaussichten darstellen."

Das Treffen der US-Notenbank ist von wachsenden Zweifeln an einem nachhaltigen Wirtschaftsaufschwung überschattet, denn die Infektionsfälle in den USA steigen rasant. Eine Reihe von US-Währungshüter hat in Reden und Interviews davor gewarnt, dass die Wirtschaft vor einem tieferen Abschwung und einer schwierigeren Erholung steht, wenn das Land keine wirksamen Massnahmen ergreift, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.

Mitarbeit: Andreas Plecko

Von Nick Timiraos

WASHINGTON (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: tlegend / Shutterstock.com

Aktien Top Flop

Alcon 56.26
1.37 %
Sika 205.00
0.69 %
Lonza Grp 571.00
0.56 %
Adecco Group 45.04
0.51 %
CieFinRichemont 57.34
0.49 %
Roche Hldg G 314.20
-0.27 %
The Swatch Grp 192.25
-0.49 %
UBS Group 11.01
-0.63 %
Novartis 75.50
-0.67 %
CS Group 9.95
-0.79 %

Finanzen.net News

pagehit