Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück geht es hier.
Zinsschritt 17.05.2024 07:17:41

EZB-Direktorin Schnabel hält nach Zinssenkung im Juni Pause für angemessen

EZB-Direktorin Schnabel hält nach Zinssenkung im Juni Pause für angemessen

Die Europäische Zentralbank (EZB) sollte aus Sicht von EZB-Direktorin Isabel Schnabel nach der ersten Zinssenkung im Juni vorsichtig agieren.

Angesichts der sich abkühlenden Inflation hat die Zentralbank signalisiert, dass sie ihren Leitzins im nächsten Monat wahrscheinlich senken wird. Schnabel, eine von sechs Direktoriumsmitgliedern im EZB-Rat, sagte jedoch in einem Interview mit Nikkei, dass ein zweiter Schritt im Monat darauf verfrüht sein könnte.

"Auf der Grundlage der aktuellen Daten scheint eine Zinssenkung im Juli nicht gerechtfertigt zu sein", sagte Schnabel. "Wir sollten einen vorsichtigen Ansatz verfolgen." Schnabel erklärte, das Tempo künftiger Zinssenkungen sollte davon abhängen, ob die Daten eine anhaltende Abschwächung des Lohnwachstums, eine Belebung der Produktivität und eine Verengung der Gewinnspannen zeigten. "In diesem Fall bleibt der Disinflationsprozess auf Kurs, und wir können unsere Restriktionen schrittweise lockern", sagte sie.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images,einstein / Shutterstock.com,Ewais / Shutterstock.com

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Zinsen
  • Alle Nachrichten
pagehit