Unsicherheit reduziert 17.09.2018 11:26:43

EZB-Direktor Coeure: Prognosen zu Zinspfad zu gegebener Zeit möglich

EZB-Direktor Coeure: Prognosen zu Zinspfad zu gegebener Zeit möglich

Bei einer Veranstaltung in Berlin sagte Coeure laut schriftlich vorliegendem Redetext: "Sollten die ökonomischen Rahmenbedingungen das rechtfertigen, könnte der EZB-Rat über den Zeitpunkt der ersten Zinsanhebung hinausgehen und erklären, welches Tempo er für die Reduzierung der geldpolitischen Akkommodation erwartet."

Coeure fügte hinzu: "Die Risiken, genaue numerische Prognosen für den künftigen Zinspfad zu veröffentlichen, wiegen meiner Meinung nach im Kontext des Euroraums schwerer als mögliche Vorteile." Mit der Wirkung der im Juni dieses Jahres gegebenen Forward Guidance zu den Leitzinsen zeigte sich der EZB-Direktor zufrieden. Diese habe die Unsicherheit reduziert und dazu beigetragen, jene akkommodierenden finanziellen Rahmenbedingungen herzustellen, die für eine nachhaltige Rückkehr der Inflation zum Zielbereich von knapp 2 Prozent nötig seien.

Von Hans Bentzien

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Michael Gottschalk/Photothek via Getty Images

Finanzen.net News

pagehit