<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Hohe Staatsverschuldung 29.08.2018 09:24:48

Deutsche-Bank-Chef Sewing: Zinsen noch länger nahe null

Deutsche-Bank-Chef Sewing: Zinsen noch länger nahe null

Sewing sagte beim Bankengipfel des Handelsblatt in Frankfurt laut vorab verbreitetem Redetext, angesichts der aktuellen Inflationsraten müsste die EZB ihre lockere Geldpolitik Stück für Stück zurückfahren, was aber einigen hoch verschuldeten Ländern des Euroraums zu schaffen machen würde.

Wörtlich sagte Sewing: "Jetzt rächt es sich, dass manche Länder die Schuldenkrise Anfang des Jahrzehnts nicht ausreichend genutzt haben. Das macht es wahrscheinlicher, dass die Zinsen noch lange bei null bleiben, was die Sparer betrifft und einen Wettbewerbsnachteil für europäische Banken bedeutet." Die Zinsdifferenz zwischen Europa und den USA sei seit Jahrzehnten nicht mehr so gross gewesen wie derzeit.

Sewing prognostizierte ausserdem, dass wegen der "neuen Fragezeichen hinsichtlich der Stabilität" bestimmter Schwellenländer - er nannte die Türkei, Argentinien, Südafrika und Indonesien - der Internationale Währungsfonds (IWF) bald wieder grosse Programme auflegen könnte.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Yurchyks / Shutterstock.com,telesniuk / Shutterstock.com,nitpicker / Shutterstock.com,360b / Shutterstock.com

(Anzeige)Passende Defender Vontis

Defender VONTI (SVSP-BEZEICHNUNG: BARRIER REVERSE CONVERTIBLE (1230)) zeichnen sich durch einen garantierten Coupon, eine Barriere sowie eine - allerdings nur bedingte -Rückzahlung zum Nennwert aus. Falls der Basiswert die Barriere berührt, entfällt der Rückzahlungsanspruch. Die angegebenen Renditen können durch Transaktionskosten geschmälert werden. Weitere Informationen und das Termsheet (Final Terms) mir den rechtlich verbindlichen Konditionen finden Sie hier.

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Bank AG 11.72 1.07% Deutsche Bank AG

Finanzen.net News

pagehit