28.01.2020 07:34:00

Veganz: Community Call zur Anleiheemission um 14 Uhr

Die Veganz Group AG, von Vollsortimentanbieter für vegane Lebensmittel, emittiert eine 5-jährige Anleihe im Volumen von bis zu 10 Mio. Euro, der Kupon beträgt 7,50% p.a. (ISIN: DE000A254NF5). Die Anleihe kann voraussichtlich bis zum 7. Februar 2020 via Kauforder am Börsenplatz Frankfurt gezeichnet werden. Anleger können die Anleihe auch über die Crowdinvesting-Plattform Seedmatch (www.seedmatch.de/veganzanleihe) und direkt über die Veganz Group AG (www.veganz.de/ir) jeweils unter Verwendung des dort verfügbaren Zeichnungsscheins zeichnen. Die zufliessenden Mittel sollen für die Ablösung von Lieferantenverbindlichkeiten, die Verstärkung der Flächenpräsenz durch Aussendienstmitarbeiter, Marketingmassnahmen, Produktentwicklung und -management sowie für die Optimierung der Finanzierungsstruktur (Ablösung eines höher verzinslichen Bankdarlehens und Rückführung kurzfristiger Gesellschafterdarlehen) verwendet werden.

Interessierte Anleger haben die Möglichkeit heute (28.01.2020) um 14.00 Uhr an einem Community Call mit dem Veganz Gründer und CEO Jan Bredack sowie CFO Mario Knape teilzunehmen.

Am Audio-Webcast können Anleger unter dem folgenden Link teilnehmen:
https://webcasts.eqs.com/veganz20200128

Alternativ können auch Einwahldaten für die Telefonkonferenz unter bcc(at)irtools.de angefordert werden.

Der Community Call wird von IR TOOLS veranstaltet und von Anleihen-Finder, BOND GUIDE und BOND MAGAZINE unterstützt.

Ein Interview mit
Veganz Gründer und CEO Jan Bredack sowie CFO Mario Knape ist auch unter folgendem Link zu finden:
https://www.fixed-income.org/index.php?id=30&tx_ttnews%5Btt_news%5D=9513&cHash=25684b29019204aadf4c68014da947ba

https://www.fixed-income.org/
(Foto: © Veganz)




Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

Finanzen.net News

pagehit
;