<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Finanzierung von Zukauf 23.01.2019 17:23:37

Sika platziert Pflichtwandelanleihe über 1,3 Milliarden Franken - Aktie unter Druck

Sika platziert Pflichtwandelanleihe über 1,3 Milliarden Franken - Aktie unter Druck

Das Angebot habe ein öffentliches Angebot in der Schweiz sowie private Platzierungen bei professionellen Investoren in anderen Ländern beinhaltet, teilte Sika in der Nacht auf Mittwoch mit.

Die Anleihe habe nun einen jährlichen Coupon von 3,75 Prozent, welcher nachträglich zahlbar sei. Bei der Lancierung war von einem Coupon zwischen 3,75 und 4,00 Prozent die Rede gewesen.

Die anfängliche Untergrenze des Wandlungspreises wurde zudem laut den Angaben mit 130,00 Franken festgelegt und die anfängliche Obergrenze des Wandlungspreises mit 146,25 Franken. Die maximale Wandlungsprämie entspreche einer Prämie von 12,5 Prozent im Verhältnis zur Untergrenze des Wandlungspreises. Hier war ein Wert zwischen 12,5 und 15,0 Prozent erwartet worden.

Sika beabsichtigt - wie angekündigt - den Erlös der Pflichtwandelanleihe für die Finanzierung der kürzlich angekündigten Akquisition von Parex sowie für allgemeine Unternehmenszwecke zu verwenden. Der Konzern hatte den Kauf von Parex für rund 2,5 Milliarden Franken Anfang Januar bekanntgegeben.

Die Liberierung der Anleihe, die eine Stückelung von 200'000 Franken aufweist, ist für den 30. Januar 2019 geplant. Sika hat bekanntlich einer 90-tägigen Lock-up Periode zugestimmt.

Sika-Aktien unter Druck nach Lancierung der Pflichtwandelanleihe

Bis gegen 17.20 Uhr verlieren die Valoren von Sika 3,85 Prozent auf 129,80 Franken.

Der erfolgreiche Platzierung des Wandlers ist zudem mit einer Gewinnverwässerung für die Altaktionäre verbunden. Die Analysten von Baader Helvea kalkulieren eine Verwässerung von 6 bis 7 Prozent.

Sikas Bilanz bleibe aber nach dieser Transaktion weiter stark und erlaube weitere Akquisitionen, schrieben die Analysten der Bank Vontobel. Mit der früher als erwartet erfolgten Platzierung der Pflichtwandelanleihe beseitige das Unternehmen ausserdem eine Unsicherheit für die Aktien.

rw/ra

Baar (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: Sika AG,keystone,Keystone

Finanzen.net News

pagehit