<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Günstige Konditonen 06.09.2019 17:31:00

Siemens-Anleihen bei teils negativen Renditen mehrfach überzeichnet

Siemens-Anleihen bei teils negativen Renditen mehrfach überzeichnet

Der Industriekonzern Siemens begab am Donnerstag Schuldtitel im Gesamtvolumen von 3,5 Milliarden Euro mit Laufzeiten von 2, 5, 10 und 15 Jahren. Die beiden Kurzläufer wurden mit negativen Renditen gepreist, Siemens bekommt also von Investoren mehr geliehen, als der Konzern zurückzahlt. Wie es in einer Mitteilung von Siemens heisst, überstieg die Nachfrage das Angebot um mehr als das Vierfache.

1 Milliarde Euro stellten Anleger, die zu mehr als zwei Dritteln aus Deutschland, Frankreich und dem Vereinigten Königreich kommen, für 2 Jahre zu einer Rendite von minus 0,315 Prozent zur Verfügung - laut Siemens die niedrigste Rendite, die eine Unternehmensanleihe jemals am Primärmarkt erzielt habe. Die 5-jährige Tranche über 500 Millionen Euro kam bei Ausgabe auf minus 0,207 Prozent Rendite, die 10-jährige Anleihe über 1 Milliarde Euro bot 0,179 Prozent und die 15-jährige Tranche über ebenfalls 1 Milliarde Euro auf 0,550 Prozent Rendite.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Siemens AG,ricochet64 / Shutterstock.com,Juergen_Wallstabe / Shutterstock.com,Autor NeoUrfahraner Wiki

Aktien Top Flop

Keine Aktien verfügbar.

Finanzen.net News

pagehit