Grüezi! Sie wurden auf finanzen.ch, unser Portal für Schweizer Anleger, weitergeleitet.  Zurück zu finanzen.net geht es hier.
SMI 11'138 -0.2%  SPI 14'442 -0.4%  Dow 33'337 0.1%  DAX 13'796 0.7%  Euro 0.9665 -0.6%  EStoxx50 3'777 0.5%  Gold 1'802 0.7%  Bitcoin 22'712 0.7%  Dollar 0.9414 0.0%  Öl 98.3 -1.2% 
04.07.2022 08:20:00

Pzena: Günstiger Value-Einstieg in Schwellenländern

Pzena Investment Management erwartet, dass die Märkte weiter volatil bleiben. In diesem Umfeld zeichnen sich günstige Einstiegsmöglichkeiten in den Schwellenländern ab, in denen die Value-Spezialisten aus New York seit 2008 für Anleger aktiv sind. Aktuell werden weniger als 20% aller am Markt verfügbaren Schwellenmarktstrategien in der Kategorie „Value“ eingestuft und finden sich daher bisher nur vereinzelt in Anlegerportfolios wieder.

„Gerade in den weniger erschlossenen Märkten zeigen Investoren Überreaktionen in bekannten kognitiven Mustern, nur noch etwas extremer. Unternehmen, die in Schwierigkeiten geraten, werden sofort abgestraft. Anleger wenden sich ab und mit den fallenden Aktienkursen kommt unsere Chance: Mit unseren ausgewiesenen Fachleuten im Team können wir das Potenzial der Unternehmen auch in diesen Regionen früh identifizieren und das Ausmass der aufgetretenen Schwierigkeiten beurteilen“, sagt Allison Fisch, Fondsmanagerin des Pzena Emerging Markets Focused Value Fund. Fisch managt den Fonds, der als UCITS-Vehikel im Februar in Deutschland zum Vertrieb zugelassen wurde, gemeinsam mit Caroline Cai und Rakesh Bordia.

In den vergangenen Wochen hat das Management-Team neue Portfolio-Positionen aus dem Pool der 20% günstigsten Aktien weltweit aufgebaut. Im Bereich der Finanzwerte und der Informationstechnologie sind sie u.a. fündig geworden, wie Fisch erklärt: „Wir haben beim taiwanesischen Computerhersteller Compal Electronics zugekauft und eine Position bei GF Securities Co aufgebaut. GF ist der grösste nichtstaatliche Finanzdienstleister in China und der fünftgrösste des Landes gemessen am Gesamtvermögen. Überzeugt hat uns u.a. die Fokussierung des Managements auf weniger kapitalintensive Geschäftsbereiche und die Erhöhung der ROTCE (Return on average tangible common shareholders' equity) auf das Niveau nicht-chinesischer Wettbewerber.“ Auf dieser Grundlage erwartet Pzena längerfristig einen überdurchschnittlichen Wertzuwachs über einen Zeitraum von fünf bis sieben Jahren.

Im Vergleich zum MSCI Emerging Markets Index ist Pzena durch die Einzeltitelauswahl in Finanzwerten und Informationstechnologie übergewichtet, während die Sektoren Gesundheitswesen, Kommunikationsdienste und Immobilien deutlich untergewichtet sind. In der Energiebranche ist das Team nicht investiert. Auf regionaler Ebene macht Asien weiterhin den Grossteil des Fonds aus, wobei die grössten Engagements in Korea, China und Taiwan bestehen. Eine relative Übergewichtung gibt es ausserdem in Europa und Lateinamerika, wo alle Portfoliobeteiligungen in Brasilien lokalisiert sind. Afrika und Nahost sind gegenüber dem MSCI Emerging Markets Index untergewichtet. Mit dieser Strategie und der aktiven Titelauswahl hat der Pzena Emerging Markets Focused Value Fund über ein Jahr gerechnet ein Plus von 2,32% in der Euro-gehedgten Tranche per Ende des ersten Quartals 2022 erzielt.

„Der anhaltende Russland-Krieg in Verbindung mit der chinesischen Politik und der globalen Zinsunsicherheit wird die Märkte weiter belasten und sich in Volatilität entladen“, erwartet Fisch. „Wir bewegen uns damit immer tiefer im Spannungsfeld zwischen Investorenängsten und günstigen fundamentalen Bewertungen, die wir in den Wachstumsregionen intensiv analysieren.“ Nach einer mehrjährigen Periode, in der Value unterdurchschnittlich abgeschnitten hat, geht Pzena davon aus, dass sich der Value-Zyklus trotz möglicher kurzzeitiger Unterbrechungen weiter stabilisiert.

Über Pzena
Pzena Investment Management, LLC ist ein unabhängiger, registrierter Anlageberater, der 1996 mit der Verwaltung von Vermögenswerten begann. Pzena verfolgt einen klassischen Value-Anlageansatz und verwaltet US-amerikanische, nicht-amerikanische und globale Portfolios mit dem Ziel der langfristigen Alpha-Generierung. Zum 31. Dezember 2021 verwaltete Pzena ein Vermögen von rund 52,5 Milliarden US-Dollar, das weltweit in verschiedene Marktsegmente investiert war. Das Unternehmen beschäftigt 134 Mitarbeiter, die hauptsächlich in New York City ansässig sind. Pzena unterhält ausserdem Geschäftsentwicklungs-/Kundendienstbüros in Melbourne, Australien; London, England; und Dublin, Irland. Weitere Informationen finden Sie unter www.pzena.com.

www.fixed-income.org
Foto: Allison Fisch
© Pzena Emerging Markets Focused Value Fund




Quelle: fixed-income.org - Die Plattform für Investoren und Emittenten am Anleihenmarkt.

INFLATION: WELTWEIT STEIGEN DIE PREISE

Viele Anleger setzen deshalb auf den Aktiv verwalteten Global Inflation Protection Basket. Informieren Sie sich über die breit gestreute Auswahl an robusten Aktien & ETFs.

finanzen.net News

Datum Titel
{{ARTIKEL.NEWS.HEAD.DATUM | date : "HH:mm" }}
{{ARTIKEL.NEWS.BODY.TITEL}}

Nachrichten

  • Nachrichten zu Obligationen
  • Alle Nachrichten
pagehit