<
News + Analysen
News + Adhoc
Analysen
Kursziele
>
<
Unternehmen
Termine
Profil
>
<
zugeh. Wertpapiere
Strukturierte Produkte
>
Rating bestätigt 31.03.2020 18:36:37

Credit Suisse und UBS: Fitch setzt Ausblick auf 'negativ'

Credit Suisse und UBS: Fitch setzt Ausblick auf 'negativ'

Für die Grossbanken CS und UBS wurden die entsprechenden Rating-Ausblicke gesenkt.

So hat Fitch laut Mitteilung vom Dienstag die langfristigen Emittenten-Ausfallratings (IDR) der Credit Suisse (A-) und der UBS (A+) zwar bestätigt, hat aber den Ausblick jeweils auf 'negativ' gesetzt. Dieser war bisher bei CS 'positiv' und bei der UBS 'neutral'. Ebenfalls bestätigt mit neu Ausblick 'negativ' wurde das Rating der Corner Banca SA (BBB+).

Auf die Beobachtungsliste für eine Herabstufung (Rating Watch Negative) wurde derweil das Rating 'A' der EFG International AG gesetzt. Zudem wurden die Ratings von Banque Pictet (AA-), Lombard Odier (AA-) und ZKB (AAA) mit stabilen Aussichten bestätigt.

Zwar seien die Auswirkungen des Coronavirus-Ausbruchs auf die Wirtschaft und die Finanzmärkte noch kaum absehbar, schrieb Fitch in der Mitteilung, doch die Risiken für das Kreditprofil der genannten Banken seien eindeutig nach unten gerichtet. Die Agentur geht demnach davon aus, dass sich das globale Wirtschaftswachstum im Jahr 2020 stark verlangsamen werde, wobei die Abwärtsrisiken zunehmen würden.

Aktivenqualität dürfte sinken

Die Schweiz habe zwar Unterstützungsmassnahmen für den Privatsektor und die Finanzmärkte beschlossen, die insgesamt positive Auswirkungen auf die Banken haben dürften. So dürften die staatlich garantierten Kredite an KMU, die von den Banken bereitgestellt und über eine von der Schweizerischen Nationalbank (SNB) eingerichtete Sonderfazilität finanziert werden, die Lebensfähigkeit der Unternehmen und damit die Qualität der Vermögenswerte unterstützen.

Und die Vereinfachungen bei der Berechnung der Leverage Ratio und die Deaktivierung des antizyklischen Puffers durch die Regulierungsbehörden sollte etwas Kapital freisetzen, um die Kreditvergabe zu erleichtern. Dennoch dürfte sich die Qualität der Aktiva nach Einschätzung von Fitch abschwächen, vor allem wegen sinkender Erträge aufgrund des schwächeren Geschäftsvolumens und steigenden Abschreibungen auf Krediten.

uh/jb

Zürich/London (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: Keystone

Aktien Top Flop

Swiss Re 75.62
8.21 %
CS Group 9.81
6.37 %
Zurich Insur Gr 344.30
6.10 %
Adecco Group 49.38
5.18 %
ABB 20.60
5.10 %
Roche Hldg G 339.10
1.27 %
Lonza Grp 477.90
1.25 %
Givaudan 3’509.00
1.15 %
Nestle 103.86
0.91 %
Novartis 82.48
-0.13 %

Finanzen.net News

pagehit