Entgegen Erwartungen 18.04.2019 14:39:50

Zahl der Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe auf 50-Jahrestief

Zahl der Erstanträge auf US-Arbeitslosenhilfe auf 50-Jahrestief

Im Vergleich zur Vorwoche fiel die Zahl auf saisonbereinigter Basis um 5.000 auf 192.000 Anträge, wie das US-Arbeitsministerium in Washington mitteilte. Es war der niedrigste Stand seit September 1969.

Von Dow Jones Newswires befragte Volkswirte hatten dagegen einen Anstieg auf 205.000 vorhergesagt. Für die Vorwoche wurde der Wert leicht nach oben revidiert, auf 197.000 von ursprünglich 196.000.

Der gleitende Vierwochendurchschnitt verringerte sich gegenüber der Vorwoche um 6.000 auf 201.250, so gering wie zuletzt im November 1969. In der Woche zum 6. April erhielten 1,653 Millionen Personen Arbeitslosenunterstützung. Dies war eine Abnahme gegenüber der Vorwoche um 63.000.

Tabelle: http://www.dol.gov/ui/data.pdf

WASHINGTON (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: cholder / Shutterstock.com,Gryshchenko / Shutterstock.com,Katzir Photog / Shutterstock.com,Lux Blue / Shutterstock.com

Finanzen.net News

pagehit