06.12.2018 14:50:44

US-Produktivität wächst im dritten Quartal um 2,3 Prozent

Von Sarah Chaney

WASHINGTON (Dow Jones)--Die Produktivität ausserhalb der Landwirtschaft in den USA ist im dritten Quartal 2018 nach revidierter Rechnung saisonbereinigt und auf das Jahr hochgerechnet um 2,3 Prozent gegenüber dem Vorquartal gestiegen. Von Dow Jones Newswires befragte Volkswirte hatten ein Plus von 2,2 Prozent erwartet und damit eine Bestätigung der ersten Schätzung.

Wie das US-Arbeitsministerium weiter berichtete, erhöhten sich die Lohnstückkosten revidiert mit einer hochgerechneten Jahresrate von 0,9 Prozent. Vorläufig war eine Zunahme von 1,2 Prozent gemeldet worden. Volkswirte hatten eine Revision auf ein Plus von 1,1 Prozent erwartet.

Die Produktivität ist ein Schlüsselfaktor für das zukünftige Wachstum von Löhnen, Preisen und der gesamtwirtschaftlichen Produktion. Während die Zahlen von Quartal zu Quartal volatil sein können, waren die Zuwächse in den letzten Jahren bescheiden. Angesichts der Straffung des Arbeitsmarktes müsste sich die Produktivität verbessern, damit das Wirtschaftswachstum die in den letzten beiden Quartalen verzeichnete Rate von 3 Prozent halten kann.

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/DJN/apo/smh

(END) Dow Jones Newswires

December 06, 2018 08:50 ET (13:50 GMT)

Finanzen.net News

pagehit