SMI 10’945 0.6%  SPI 13’576 0.6%  Dow 31’188 0.8%  DAX 13’921 0.8%  Euro 1.0784 0.1%  EStoxx50 3’624 0.8%  Gold 1’868 -0.1%  Bitcoin 30’943 -2.2%  Dollar 0.8891 0.0%  Öl 55.9 0.4% 
Kombination 11.01.2021 11:26:00

Swiss und SBB üben Schulterschluss zunächst bei Städtereisen

Swiss und SBB üben Schulterschluss zunächst bei Städtereisen

Man sei nicht mehr in einer Welt, wo es um Bahn gegen Airlines gehe, zitiert die "Schweiz am Sonntag" Armin Weber, Leiter des internationalen Personenverkehrs der SBB.

Derzeit verfolgen die beiden Gesellschaften etwa die Kombination beider Verkehrsmittel für Städtereisen. So könnte es Angebote geben, bei denen die Anreise mit dem Nachtzug gebucht werde und die Rückreise mit dem Flugzeug, sagte Weber.

SBB-Chef Vincent Ducrot hat diese Pläne in einem Gespräch mit CH Media bestätigt und dabei von "coopetition" gesprochen, wie es in dem Bericht weiter heisst. Auch der Leiter der Unternehmensentwicklung der Swiss, Christian Sigg, sagte laut "Schweiz am Sonntag" kürzlich, dass Swiss und Bahn nicht primär Konkurrenten seien, sondern sich ergänzen könnten. "Gerade auf Kurzstrecken müssen wir ein vernünftiges Angebot schaffen, das kombinierbar und einfach buchbar ist", so Sigg.

Wichtig sei, dass ein solches Angebot, das Wege mit dem Flugzeug und der Bahn beinhalte, auch in dieser Kombination buchbar sei und als Angebot aus einer Hand wahrgenommen werde. Eine Swiss-Sprecherin bestätigt dem Blatt auf Anfrage, die Airline stehe mit den SBB im engen Austausch, "um auf das steigende Kundenbedürfnis nach einer nahtlosen Kombinierbarkeit der verschiedenen Verkehrsmittel zu reagieren".

hr/

Zürich (awp)

Weitere Links:


Bildquelle: istockphoto / Rawpixel,keystone

Aktien Top Flop

CieFinRichemont 85.88
2.80 %
Lonza Grp 593.40
2.31 %
Part Grp Hldg 1’065.00
1.43 %
Sika 246.70
1.40 %
SGS 2’733.00
1.11 %
Swisscom 473.90
-0.04 %
Givaudan 3’546.00
-0.23 %
Swiss Life Hldg 426.50
-0.26 %
Swiss Re 83.18
-0.57 %
Geberit 553.40
-0.72 %

Finanzen.net News

pagehit