08.11.2019 16:03:47

Stimmung der US-Verbraucher im November verbessert

WASHINGTON (Dow Jones)--Die Stimmung der US-Verbraucher hat sich im November aufgehellt. Der an der Universität Michigan berechnete Index für die Verbraucherstimmung in den USA stieg bei der Umfrage zur Monatsmitte auf 95,7. Von Dow Jones Newswires befragte Ökonomen hatten einen Stand von 95,3 erwartet. Bei der Umfrage Ende Oktober lag er bei 95,5.

Der Index für die Erwartungen erhöhte sich auf 85,9 (Vormonat: 84,2), der Index für die Einschätzung der aktuellen Lage sank auf 110,9 (113,2).

Die Inflationserwartungen der Konsumenten auf Sicht von zwölf Monaten verharrten auf dem Vormonatsniveau von 2,5 Prozent. Auf Sicht von fünf Jahren legten sie zu auf 2,4 von 2,3 Prozent. Die US-Verbraucher spielen eine Schlüsselrolle für die US-Wirtschaft, weil rund 70 Prozent des Bruttoinlandsprodukts vom Privatkonsum abhängen.

Webseite: http://www.sca.isr.umich.edu/

Kontakt zum Autor: konjunktur.de@dowjones.com

DJG/mgo/smh

(END) Dow Jones Newswires

November 08, 2019 10:04 ET (15:04 GMT)

Finanzen.net News

pagehit